Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Garnelen an Kokosmilch - Rezept

zur Rezeptsuche Garnelen mal fruchtig - an Kokosmilch, Banane und Papaya.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Reis EDEKA Basmati-Reis
  • 2 EL Cashewkerne
  • 1 EL Maiskeimöl
  • 500 g Garnelen
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Chilischoten, rot
  • 2 Zweige Curry-Kraut
  • 2 Bananen
  • 1 EL Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 400 ml Kokosmilch, entfettet
  • 200 ml Geflügelfond
  • 1 Papaya
  • 2 TL Curry
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 1 EL Petersilie, glatt

1. Reis nach Packungsanleitung garen.

2. Cashewkerne grob zerstoßen und in der Pfanne ohne Öl goldbraun rösten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen, 1 Tropfen Wasser sollte darin brutzeln, Garnelen auf Küchenkrepp gut abtrocknen und in 2 Etappen unter Rühren 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, aus der Pfanne nehmen, salzen und zugedeckt auf die Seite stellen.

4. Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch hacken, Chili entkernen und würfeln. Alles zusammen mit Currykraut und den in Scheiben geschnittenen Banann in der gleichen Pfanne in Butter glasig braten. Mit Kokosmilch und Fond ablöschen und 10 Minuten leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Papaya schälen und würfeln.

5. 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Garnelen mit ausgetretener Flüssigkeit und Papayawürfel zugeben und mit Gewürzen und Salz abschmecken.

6. Auf Reis anrichten und mit Cashew-, Papayakernen und gehackter Petersilie bestreuen.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Papaya vorbereiten:

Schälen Sie die Papaya mit einem Sparschäler ab und entfernen Sie die Enden der Frucht. Halbieren Sie die Papaya und heben Sie die schwarzen Kerne mit einem kleinen Teelöffel heraus. Man kann die Papayakerne essen - sie erinnern in ihrem Geschmack an Kresse.

Genießen Sie dazu einen lieblichen französichen Rotwein - z.B. Le Flamand rouge Vin de France 1,0 l.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2520 kJ, 602 kcal, 67 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 21 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Sommer/ exotisch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste