Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Früchtemuffins - Rezept

zurück
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Johannisbeeren, rot
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Rapsöl
  • 150 g Aprikosenfruchtaufstrich
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Haselnüsse, gemahlen
  • 40 g Haferflocken
  • 30 g Sesam
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 2 EL Kokosflocken

1. Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, ein Muffin-Blech mit 12 Mulden mit 12 Papierförmchen auskleiden.

2. Äpfel vom Kerngehäuse befreien und mit der Schale fein würfeln. Mit Zitronensaft beträufeln. Walnüsse grob hacken, zu den Äpfeln geben. Johannisbeeren von den Rispen lösen.

3. Eier mit Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren, bis sich Rillen auf dem Teig abzeichnen.

4. Rapsöl mit dem Fruchtaufstrich verrühren. Mehl, Haselnüsse, Haferflocken, Sesam und Backpulver mischen und alles mit Hilfe eines Spatels vorsichtig unter den Ei-Schaum heben. Abschließend Äpfel und Walnüsse mit dem Spatel unter den Teig heben.

5. Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln auf die 12 Muffin-Förmchen verteilen. Muffins mit Johannisbeeren bestreuen und auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Kokosflocken bestreuen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 55 Min
Je Portion : 2872 kJ, 686 kcal, 55 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 43 g Fett, 193 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Sommer/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Geburtstag/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste