Wir lieben Lebensmittel

Früchtemuffins

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 55 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen
  • 300 g Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Walnüsse
  • 100 g Johannisbeeren, rot
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Rapsöl
  • 150 g Aprikosenfruchtaufstrich
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Haselnüsse, gemahlen
  • 40 g Haferflocken
  • 30 g Sesam
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 2 EL Kokosflocken

Zubereitung

1. Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen, ein Muffin-Blech mit 12 Mulden mit 12 Papierförmchen auskleiden.

2. Äpfel vom Kerngehäuse befreien und mit der Schale fein würfeln. Mit Zitronensaft beträufeln. Walnüsse grob hacken, zu den Äpfeln geben. Johannisbeeren von den Rispen lösen.

3. Eier mit Vanillezucker und einer Prise Salz schaumig rühren, bis sich Rillen auf dem Teig abzeichnen.

4. Rapsöl mit dem Fruchtaufstrich verrühren. Mehl, Haselnüsse, Haferflocken, Sesam und Backpulver mischen und alles mit Hilfe eines Spatels vorsichtig unter den Ei-Schaum heben. Abschließend Äpfel und Walnüsse mit dem Spatel unter den Teig heben.

5. Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln auf die 12 Muffin-Förmchen verteilen. Muffins mit Johannisbeeren bestreuen und auf der mittleren Schiene etwa 35 Minuten backen. Vor dem Servieren mit Kokosflocken bestreuen.

Entdecken Sie auch unser Herzwaffeln-Rezept!

  • Je Portion: 2872 kJ, 686 kcal, 55 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 43 g Fett, 193 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept