Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Fruchtiger Schweinebraten - Rezept

zur Rezeptsuche Sie suchen ein Rezept für würzig-krossen Schweinebraten? Hierfinden Sie herzhaft-fruchtige Schweinebraten-Inspirationen zum Schlemmen und Träumen!
Zutaten für: 6 Portionen

Für den Schweinebraten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Schweinehals
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 1 EL Thymianblätter
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 80 ml Sherry, medium
  • 5 EL Olivenöl, kalt gepresst EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien
  • 250 g Orangensaft EDEKA Milder Orangensaft
  • 300 ml Gemüsefond

1. Die Orangezesten wie unten beschrieben herstellen. Anschließend die Orange filetieren, dabei oben und unten je einen Deckel abschneiden. Die Orange auf die Arbeitsfläche stellen, gut festhalten und mit einem kleinen scharfen Messe die Schale von oben nach unten in Segmenten abschneiden. Jeweils zwischen den Trennwänden einschneiden und die Filets auslösen. Den Saft aus dem an den Häuten verbliebenen Fruchtfleisch über die Filets drücken.

2. Den Schweinehals mit Salz und Pfeffer würzen und in eine flache Schale legen. Rosmarin, Thymian und Orangenzesten fein hacken. Mit 40 ml Sherry und 3 EL Olivenöl in einer kleinen Schüssel verrühren. Fleisch damit rundherum bestreichen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren.

3. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Restliches Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Orangensaft und restlichen Sherry zugießen und im Ofen etwa 80 Minuten braten, dabei mit dem Bratenfond und dem Gemüsefond begießen.

4. Den Braten aus dem Ofen nehmen, warm halten und 10 Minuten ruhen lassen. Die Sauce passieren und nach Belieben leicht binden. Die Orangenfilets in die Sauce geben und erhitzen. Nochmals abschmecken.

5. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.

Entdecken Sie auch dieses köstliche Rezept für Krustenbraten mit Rosmarin und unser Sauerbraten-Rezept !


Tolle Beilage: Rosmarinkartoffeln


Schweinebraten-Rezept - würzig, lecker, knusprig und fein!

Um einen herrlich duftenden Schweinebraten für Ihre Gäste aus dem Ofen zu zaubern, können Sie mit ein paar leichten Tipps und Tricks aus Ihrem Schweinefleisch ein unvergessliches Geschmackserlebnis machen. Für einen wunderbar saftigen Schweinebraten mit Kruste verwenden Sie am besten das Fleisch aus der Schulter oder dem Nacken mit einer schönen Schwarte. Hervorragend zu Fleisch aus dem Ofen lassen sich leckere Knödel, Salzkartoffeln, Spätzle und Kraut oder Kohl servieren. Einen herzhaften Schweinebraten mit Rotkohl zum Abendessen im Ofen zu backen, erfordert zwar etwas Vorbereitungszeit, ist mit fein gewürfeltem Gemüse wie Karotten, Sellerie und Zwiebeln auf einer mit Knoblauch, Kümmel und Paprika abgeschmeckten Tomatenjus aber ein wahrer Schlemmergenuss. Kochen Sie für Ihre Gäste beim nächsten Besuch einen delikaten Krustenbraten mit Rosmarin ! Die wunderbar krosse Kruste kombiniert mit zart auf der Zunge zergehendem Schweinefleisch und leckerem Ofengemüse mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt, ist ein Rezept, mit dem jeder Abend zum genusseichen Miteinander wird. Verwöhnen Sie Ihre Gäste mit einem Geschmackserlebnis aus knackig-crunchiger Kruste, herrlich gegartem Schweinefleisch und aromatisch gewürztem Gemüsemix. Wir wünschen guten Appetit


Schweinebraten-Rezept - Genuss auf dem Teller

Neben den wunderbar wohlschmeckenden Zubereitungsarten von Schweineschulter und -nacken als warme Mahlzeit für gemeinsame Essensfreuden am Abend, eignet sich Schweinebraten auch hervorragend als Aufschnitt für unterwegs. Probieren Sie als Pausenmahlzeit oder kleinen Snack zwischendurch ein Baguette mit Schweinebraten . Fein aufgeschnittene Schweinefleisch-Scheiben auf angebräunten Baguettebrötchen, kombinert mit kräftig-grünem Rucola und Kirschtomaten und durch etwas Olivenöl verfeinert, hilft gegen den kleinen Hunger und lässt sich gut vorbereiten und mitnehmen. Sowohl für die kalte als auch warme Variante können Sie mit ein bisschen Fantasie die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen Ihres Bratens erzielen. Reiben Sie das Fleisch doch vor dem Garen im Ofen mit einer mediterranen Kräutermischung und mit Salz und Pfeffer von allen Seiten ein, oder versuchen Sie sich an einer asiatischen Schweinefleischvariation. Gemahlener Koriander, aromatischer Kreuzkümmel und ein wenig frisches Zitronengras verhelfen Ihrem Schweinebraten-Rezept zu neuen exotisch-feinen Geschmacksnuancen! Trauen Sie sich und reichen Sie asiatische Nudeln zu Ihrer Kreation. Mit EDEKA finden Sie in jedem Fall ein passendes Rezept!

Probieren Sie auch dieses leckere Rinderbraten Rezept !

Orangen-Zesten herstellen:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Schälen Sie die Schale hauchdünn mit einem Sparschäler. Schneiden Sie nun die Schale mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen (Julienne). Schneller geht es mit einem Zesten-Reißer.

EDEKA zuhause Gewürzmühle:

  • Mit Keramikmahlwerk, härter als Stahl
  • Stufenlos einstellbarer Mahlgrad
  • Leichtes Befüllen des Glasbehälters durch weite Öffnung

EDEKA zuhause Universalmesser 10 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Schweinebraten-Rezept - Entdecken Sie den Klassiker neu!

Knusprige Kruste und zartes Schweinefleisch machen ein gutes Schweinebraten-Rezept aus. Verwöhnen Sie sich, Ihren Besuch und Ihre Familie mit "köstlichen Schweinereien" aus dem Ofen und zaubern Sie einen unvergesslichen Braten auf den Tisch.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 1 Stunde 50 Min
Je Portion : 2311 kJ, 552 kcal, 8 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 43 g Fett, 117 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis

Bewertung

(10) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste