Wir lieben Lebensmittel

Fruchtige Mini-Muffins

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
7 Portionen
  • 100 g Karotten
  • 50 ml Rapsöl
  • 75 g Aprikosenfruchtaufstrich
  • 1 geh. EL Zucker mit Steviazusatz
  • 1 Prise Salz
  • 2 mittelgroße Eier
  • 25 g Kartoffelstärke
  • 50 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Haselnüsse, gehackt
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Schokoflocken
  • 70 g Teffmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver

Zum Bestreuen

  • Kokosflocken

Zubereitung

1. Mini-Muffin-Maker aufheizen. Karotten fein reiben. Öl zusammen mit dem Fruchtaufstrich, Stevia-Zucker und einer Prise Salz verrühren.

2. Eier schaumig schlagen bis sich darauf Rillen abzeichnen. Rapsöl-Aufstrich-Mischung und Kartoffelstärke mit einem Spatel unter die Eimasse heben.

3. Haselnüsse, Chiasamen, Schokoflocken, Teffmehl und Backpulver mischen und ebenfalls mit dem Spatel unterheben. Zum Schluss Karotten unterheben. Teig teelöffelweise in die Muffin-Mulden füllen und etwa 15 Minuten backen. Muffins jeweils mit Hilfe zweier Holzstäbchen entnehmen. Weitere Muffins backen und anschließend mit Kokosflocken bestreut servieren.

  • Je Portion: 1181 kJ, 282 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 21 g Fett, 74 mg Cholesterin, 3,7 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept