Wir lieben Lebensmittel

Frittata

Testen Sie unser Rezept für italienische Omeletteküchlein: Oregano, Gouda und Lauchzwiebeln verleihen der Frittata ihre typisch italienische Note.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 32 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 3 Eier
  • 2 EL Walnussöl, kaltgepresst
  • 40 g Gouda, jung
  • 4 kleine Lauchzwiebeln
  • 40 g Tomaten, getrocknet
  • 3 EL Maisgrieß (Polenta)
  • 1 EL Walnüsse, gehackt
  • 1 EL Oreganoblätter, frisch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier mit dem Schneebesen aufschlagen und Öl in einem dünnen Strahl unterrühren.

2. Gouda würfeln. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Tomaten in feine Streifen schneiden.

3. Alle Zutaten mit einem Spatel unter die Eimischung heben und auf 12 Muffinformen (für 8 Personen 24 Muffinformen) verteilen.

4. Auf der mittleren Schiene mit Umluft zwölf Minuten backen.

  • Je Portion: 1038 kJ, 248 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 11 g Eiweiß, 15 g Fett, 0,2 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept