Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Frischkäse-Torte - Rezept

zur Rezeptsuche Mit unserem Frischkäsetorten-Rezept bereiten Sie eine saftige Köstlichkeit mit knusprigem Boden und fruchtiger Garnitur zu – ganz ohne backen.
Zutaten für: 12 Stücke

Für den Boden:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Vollkornkekse
  • 80 g Butter, flüssig

Für den Belag:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 7 Blatt Gelatine
  • 4 Eiweiß
  • 75 g Puderzucker
  • 75 g Schlagsahne GUT&GÜNSTIG Frische Schlagsahne
  • 375 g Quark, 20% Fett in Tr.
  • 75 g Sahnecreme Double
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 2 EL Zucker, braun
  • 6 dünne Scheiben Ananas

1. Für den Boden die Kekse in einem Gefrierbeutel zu Bröseln zerdrücken und zusammen mit der Butter zu einer Paste verkneten. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Kekspaste als Boden hineindrücken.

2. Für den Belag die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Eiweiß mit dem Puderzucker aufschlagen. Die Sahne steif schlagen. Beides kalt stellen. Quark, Creme Double und Zitronenschale verrühren. 5 EL davon in einem Topf erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die Gelatine in die restliche Quarkmischung einrühren. Das Eiweiß und die Sahne unterheben. Die Masse in die Form füllen und im Kühlschrank 5 Stunden kalt stellen.

3. In der Zwischenzeit den braunen Zucker in eine beschichtete Pfanne streuen. Die Ananasscheiben halbieren und über den Zucker legen. Die Pfanne erhitzen und die Ananas im Zucker von beiden Seiten goldbraun karamellisieren lassen. Die Ananas abkühlen lassen und die Torte damit dekorieren.

Sie wollen etwas Besonderes backen? Entdecken Sie unser Rezept für köstliche Petit Fours, saftige Rüblitorte, Fondant-Torte, würzigen Rotweinkuchen, sahnigen Maulwurfkuchen, gekühlten Raw Cake mit Avocado oder kerniges Bananenbrot!


Tipp: Entdecken Sie auch unsere romantischen Valentinstag-Rezepte und diese leckeren Käse-Rezepte.


Frischkäsetorten-Rezept: Mit Vollkornkeksen und Ananas

Frischkäse gibt es in verschiedenen Versionen, zum Beispiel als körnigen "Cottage Cheese", glatten Quark oder cremigen Mascarpone. Er zeichnet sich durch ein mildes, frisches Aroma und einen hohen Eiweißgehalt aus. Gebäck macht er saftig und Torten cremig. Er passt gut zu Früchten, weshalb Käsekuchen und Frischkäsetorten häufig mit Beeren oder anderem Obst kombiniert werden.

Bei unserem Frischkäsetorten-Rezept handelt es sich um eine amerikanisch inspirierte Version mit Ananasscheiben. Diese werden halbiert, mit braunem Zucker karamellisiert und vor dem Servieren auf die Torte gelegt. Der Boden besteht aus zerbröselten Vollkornkeksen und Butter. Für den Belag schlagen Sie Eiweiß mit Puderzucker auf, das Sie anschließend zusammen mit Sahne unter eine Quarkmischung heben. Gelatine verleiht der Masse zusätzlich Festigkeit.

Die Zubereitungszeit beträgt nur eine halbe Stunde – das Kaltwerden der Creme im Kühlschrank erfordert jedoch circa fünf Stunden, daher sollten Sie den Kuchen rechtzeitig kalt stellen.


Tipps: Außerhalb der Saison können Sie für die Frischkäsetorte auch Ananasscheiben aus der Konserve verwenden. Sie benötigen für die Frischkäsetorte nach unserem Rezept keinen Backofen – genau wie für unseren Käsekuchen mit Granatapfel und unseren No-Bake-Cake im Glas.


Übrigens: In Amerika ist Quark nicht in jedem Supermarkt erhältlich, weswegen die traditionellen amerikanischen Cheesecakes meist mit Frischkäse oder "Cottage Cheese" zubereitet werden.


Frischkäsetorten-Rezept – knusprig-fruchtige Backideen

Wie gut Frischkäse und knuspriges Gebäck zusammenpassen, zeigen wir Ihnen auch mit unseren Rezepten für den "New York Cheesecake" und unsere Frischkäsemuffins – zwei Varianten für den Backofen. Ersterer wird mit einem Boden aus zerbröselten Haselnuss-Plätzchen und geschmolzener Butter hergestellt.

Ansonsten kommt der amerikanische Kuchen mit relativ wenigen weiteren Zutaten aus: Auf den Boden wird eine Masse aus Frischkäse, Eiern, Stärke und Zitronensaft gegeben, die mit einem Guss aus Schmand und Zucker veredelt wird. Süße Himbeeren dienen in Form von ganzen Früchten wie auch als Soße für das Topping des Kuchens.

Anstelle von Himbeeren werden in unseren fruchtigen Muffins mit Frischkäse- und Obstfüllung reife Brombeeren verwendet. Der Boden besteht hier aus kleingebröselten Butterkeksen und die Beeren werden zuvor in Brombeerlikör und Zucker eingelegt, ehe sie eingekocht und abgebunden werden. Bestreut mit Puderzucker werden die Mini-Kuchen so zu einer aromatischen Köstlichkeit mit Schuss.


Tipp: Heidelbeeren und Erdbeeren passen hervorragend als fruchtiges Topping auf die Frischkäsetorte und zu Käsekuchen aller Art.

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28 cm:

  • Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil
  • Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen
  • Besonders langlebig und widerstandsfähig
  • Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm
  • 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

Frischkäsetorten-Rezept ohne Backen

Unsere Frischkäsetorte wird mit Sahne, Quark, Crème double und einem Vollkornkeks-Boden zubereitet und mit karamellisierten Ananasscheiben garniert. Genau wie der berühmte "New York Cheesecake" stammt auch diese Backidee aus Amerika.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Stücke
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 6 Stunden 30 min
Je Stück : 1130 kJ, 270 kcal, 25 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 15 g Fett, 40 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Herbst/ Winter/ amerikanisch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Geburtstag

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste