Wir lieben Lebensmittel

Frikadellen mit Gemüsehaube

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die Frikadellen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 0,25 Bund Petersilie, glatt
  • 200 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 EL Schinkenwürfel
  • 0,25 TL Zimt
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • 0,5 Karotte
  • 62,5 g Sellerie
  • 1,5 TL Traubenkernöl

Dazu:

  • 250 g Gnocchi
  • etwas Petersilie
  • 175 g Tomatensauce

Zubereitung

1. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze zusammen mit einer Auflaufform auf der zweitobersten Schiene vorheizen. Zwiebel würfeln, Ei trennen. Petersilie fein schneiden. Eiweiß mit Hackfleisch, Zwiebeln, Schinken, 2/3 der Petersilie und Zimt verkneten und mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker würzen. Aus der Hackmasse pro Portion zwei Frikadellen formen.

2. Karotte und Sellerie raspeln und mit Eigelb, der restlichen Petersilie und Salz und Pfeffer mischen.

3. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Frikadellen zwei Minuten von jeder Seite goldbraun anbraten. Anschließend in die Auflaufform setzen und die Gemüsemasse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der zweitobersten Schiene zehn bis zwölf Minuten garen.

4. Währenddessen Gnocchi nach Packungsanleitung garen und nach Belieben mit Petersilie verzieren. Die Tomatensoße im Bratenfond der Frikadellen erwärmen. Frikadellen mit Gnocchi und Tomatensoße anrichten und servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Mini Frikadellen!

  • Je Portion: 2629 kJ, 628 kcal, 50 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 31 g Fett, 187 mg Cholesterin, 6,4 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept