Wir lieben Lebensmittel

Französische Zwiebelsuppe

Suppe aus Zwiebeln mit überbackenem Weißbrot serviert.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 500 g Gemüsezwiebeln
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 800 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Scheiben Weißbrot
  • 50 g Hartkäse, gerieben
  • 1 EL Schnittlauchröllchen

Zubereitung

1. Zwiebeln pellen und in kleine Würfel schneiden. Es sollten 450 g Zwiebelwürfel werden. Die Weißbrotscheiben rund mit einem Durchmesser von ca. 8 cm ausstechen, z.B. mit einem Becher.

2. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin farblos anschwitzen. Mit dem Wein und dem Fond aufgießen, aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen, die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen.

3. Den Grill vorheizen. Die Knoblauchzehe schälen, durch die Presse drücken und mit dem restlichen Öl verrühren. Die Brotscheiben damit bestreichen und in der Pfanne rösten.

4. Die Suppe im vorgewärmte Teller füllen, die Brotscheiben mit dem Käse bestreuen, kurz unterm Grill gratinieren, auf die Suppe legen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Probieren Sie auch dieses Zwiebelsuppen-Rezept und unser Rezept für Borschtsch sowie Mitternachtssuppe!

Lust auf mehr französische Gerichte? Entdecken Sie auch dieses Coq au Vin-Rezept

  • Je Portion: 1290 kJ, 308 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 16 g Fett, 11 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe