Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Frankfurter Kranz - Rezept

zur Rezeptsuche Eine klassische Buttercreme-Torte.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Packung Backpulver
  • 400 g Margarine GUT&GÜNSTIG Sonnenblumenmargarine
  • 400 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 8 Eier
  • 2 Packung Puddingpulver Vanille
  • 1 Liter Milch EDEKA Bio Frische Vollmilch ESL
  • 160 g Zucker
  • 500 g Butter, weich
  • 200 g Preiselbeerkonfitüre
  • 400 g Haselnuss-Krokant
  • 200 ml Sahne
  • 12 Belegkirschen
  • Puderzucker zum Besieben

1. Den Backofen auf 160°C Umluft/180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

2. Das Mehl und das Backpulver durch ein Sieb sieben. Mit dem Handrührgerät die Margarine zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier unterrühren.

3. Anschließend die Backpulver-Mehl-Mischung löffelweise unterrühren.

4. Eine Springform mit Rohrboden einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig hineingeben und für 60 Minuten backen.

5. Während der Backzeit die Buttercreme vorbereiten. Hierfür das Puddingpulver mit 3 EL Milch verrühren. Die restliche Milch zusammen mit dem Zucker aufkochen. Das Puddingpulver dazugeben und gut einrühren. Sobald der Pudding anfängt einzudicken, diesen in eine Rührschüssel füllen und mit Klarsichtfolie direkt auf der Pudding Oberfläche abdecken. Den Pudding auf Raumtemperatur herunterkühlen.

6. Die Butter mit dem Handrührgerät weiß schlagen. Löffelweise den Pudding unterziehen.

7. Den Kuchen auskühlen lassen und erst dann aus der Form lösen. Mit einem Konditormesser den Kuchen so bearbeiten, dass er anschließend eine gerade Standfläche bekommt. Den Kuchen horizontal in drei Scheiben von 1,5-2 cm Dicke schneiden und vorsichtig auf die Tortenplatte legen. Auf den ersten Tortenboden dünn Preiselbeerkonfitüre streichen. Anschließend die Buttercreme auftragen und den nächst größeren Tortenboden daraufschichten. Auf diesen wird wieder Preiselbeerkonfitüre und anschließend Buttercreme gestrichen. Sobald der letzte Tortenboden aufliegt, den Kranz komplett mit Buttercreme einstreichen.

8. Der Kranz kann hierfür mit Schaschlikspießen fixiert werden. Die Buttercreme anschließend mit Krokant bestreuen. Die Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel 10 Röschen auf den Kuchen spritzen. Auf jedes Sahne-Röschen eine Kirsche geben.

9. Den Kuchen vor dem Servieren für mindestens 2 Stunden kaltstellen.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 70 Min
Fertig in: 190 Min
Je Portion : 4672 kJ, 1116 kcal, 105 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 75 g Fett, 116 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Geburtstag

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste