Wir lieben Lebensmittel

Foul ägyptische Bohnen

Kochen Sie mithilfe unseres Rezepts das traditionell ägyptische Bohnengericht namens Foul. Chili, Paprika und Kreuzkümmel sorgen für eine angenehme Würze.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 13 Stunden 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 400 g Saubohnen, getrocknet
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 EL Tahin (Sesampaste)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Paprikapulver, scharf
  • Chilipulver
  • Ras el Hanout (Gewürzmischug)
  • Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen

Zubereitung

1. Die Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag in einem Sieb abspülen und in reichlich Wasser 35-40 Minuten weich garen. Abgießen und abtropfen lassen.

2. Während die Bohnen garen, die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig werden lassen. Die Sesampaste hinzufügen und mit der Brühe ablöschen.

3. Die abgetropften Bohnen hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Paprika, Ras el Hanout und Kreuzkümmel würzen. Bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten leise köcheln lassen.

4. Die Hälfte der Suppe leicht pürieren, wieder unter den Rest der Suppe mischen und abschmecken. Mit Chilipulver bestreut servieren. Nach Belieben mit Salaten und Fladenbrot servieren.

Tipp: Entdecken Sie auch andere tolle Rezepte aus Ägypten!

Entdecken Sie auch das Rezept für Ramensuppe, die köstliche Asiasuppe mit japanischen Nudeln!

  • Je Portion: 2031 kJ, 485 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 19,7 g Eiweiß, 29 g Fett, 0 mg Cholesterin, 11,3 g Ballaststoffe