Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Forelle in Thymiansalzkruste - Rezept

zur Rezeptsuche Forelle in Thymiansalzkruste mit Rote-Bete-Kartoffelplätzchen.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Kartoffelplätzchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 Zwiebel
  • 1 Eigelb
  • 10 g Speisestärke
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Rote Bete

Für die Forelle:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 große Forellen
  • 6 Eiweiß
  • 500 g Meersalz
  • 4 Scheiben Zitrone
  • 5 Zweige Thymian

Für die Pilzbeilage:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Kräuterseitlinge oder Steinpilze
  • etwas Pflanzenöl
  • 250 ml Schlagsahne

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • etwas frische Kräuter ( z.B. Thymian, Oregano oder Petersilie)

1. Für die Kartoffelplätzchen die Kartoffeln schälen und in gesalzenem Wasser aufsetzen. Während die Kartoffeln für ca. 30 Minuten kochen, die Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden.

2. Die Kartoffeln abgießen und in einem Küchensieb auskühlen lassen.

3. Die weichen Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken und mit der Zwiebel, dem Eigelb (das Eiweiß für die Salzkruste auffangen), der Speisestärke, Salz, Pfeffer und Muskatnuss zu einem Teig kneten.

4. Die Rote Bete schälen und mit der Küchenreibe grob in den Kartoffelteig reiben und untermischen. Den Kartoffelteig in 8-10 Taler formen und diese abgedeckt in den Kühlschrank stellen. (Die geformten Taler können gut einen Tag vorher vorbereitet werden).

5.Den Backofen auf 185 °C Umluft vorheizen. Für die Forelle, den Fisch unter fließend Wasser abspülen, von außen und innen abtupfen, ggf. entschuppen und jeweils mit zwei Scheiben Zitrone füllen.

6. Das Eiweiß mit einer Prise Salz mit dem Handrührgerät steif schlagen, den Thymian sowie das Meersalz unterheben und einen großen Löffel davon auf einem Backblech ausstreichen.

7. Die Forelle (Forellen) drauflegen und mit dem restlichen Eischnee gleichmäßig bedecken. Das gelingt am besten mit einem Schlesinger (Teigschaber).

8. Die Forellen für ca. 40 Minuten backen.

9. Nachdem die Garzeit abgelaufen ist, den Ofen abschalten, die Pilze in einer heißen Pfanne unter Zugabe von etwas Pflanzenöl anbraten, mit der Sahne auffüllen und auf kleiner Flamme köcheln lassen.

10. Die vorgeformten Kartoffelplätzchen ebenfalls in einer heißen Pfanne unter Zugabe von etwas Pflanzenöl leicht anbraten.

11. Vor dem Servieren die Forelle von der obersten Schicht Salzkruste befreien und diese mit frischen Kräutern bestreuen. Die Pilze und die Kartoffelplätzchen in Schüsseln, die Forelle im Ganzen servieren.


EDEKA zuhause Kartoffelstampfer:

Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10

Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert

Praktische Aufhängeöse

Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min

Je Portion : 2860 kJ, 683 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 70 g Eiweiß, 33 g Fett, 292 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste

Weihnachts-Rezepte

Köstliche Weihnachts-Rezepte

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie die besten Ideen für ein festliches Essen mit saftigem Fleisch, zartem Fisch und himmlischen Desserts!

Zu den Rezepten