Wir lieben Lebensmittel

Fondue chinoise

Bei diesem Fondue wird Fleisch und Gemüse in einer Geflügelbrühe gegart.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Geflügelbrühe:

  • 1 Bund Suppengemüse
  • 200 g Zwiebeln
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Gewürznelken
  • 0,5 TL Pfefferkörner, bunt
  • 1,2 kg Suppenhuhn
  • Salz

Für das Fondue:

  • 200 g Rinderfilet
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 250 g Karotten
  • 100 g Staudensellerie

Nach Belieben noch dazu:

  • 200 g Spinat
  • 150 g Chinakohl
  • 150 g Glasnudeln, schmal
  • 250 g Schollenfilets
  • 4 Garnelen

Zubereitung

1. Für die Geflügelbrühe das Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. Mit den geschälten Zwiebeln, Lorbeerblatt, Nelken, Pfeffer und dem Huhn in einen großen Topf geben. 2,5 Liter Wasser zugießen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze im offenen Topf 2,5 Stunden leise kochen. Dabei ab und zu den sich bildenden Schaum abschöpfen. Die Brühe durch ein Sieb gießen und abschmecken, Huhn anderweitig verwenden.

2. Für das Fondue Rinderfilet und Hähnchenbrustfilets in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden.

3. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Frühlingszwiebeln in etwa 3 cm lange Stücke, Karotten und Staudensellerie schräg in Scheiben schneiden. Spinat putzen und waschen, Chinakohl in Streifen schneiden.

4. Die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen, 10-15 Minuten einweichen und abtropfen. Schollenfilets in schmale Streifen schneiden. Glasnudeln, Schollenfilets mit dem vorbereiteten Gemüse, Fleisch und Garnelenschwänzen auf Platten anrichten.

5. Die Hühnerbrühe in einen Fonduetopf geben, zum Kochen bringen und auf ein Rechaud in die Tischmitte stellen. Sojasauce und evtl. vorbereitete oder gekaufte Dips in Schälchen füllen. Die vorbereiteten Zutaten auf Fonduegabeln gesteckt oder in Fonduekörbchen in der Brühe garen.

Entdecken Sie weitere köstliche Rinderfilet-Rezepteoder auch unser Coq au Vin-Rezept!

Probieren Sie auch unsere köstlichen Barbecue-Rezepte!

Saucentipp:

Dazu passt Sojasauce, Currydip, Chilisauce süß-sauer oder ein scharfer Tomatendip.

  • Je Portion: 1679 kJ, 401 kcal, 39 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß, 5 g Fett, 149 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept