Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Fondant-Torte mit Blaubeeren - Rezept

zur Rezeptsuche Mit einem kunstvollen Fondant adeln Sie jedes Torten-Rezept. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Torte mit der süßen Hülle einfach verzieren.
Zutaten für: 12 Portionen

Für den Tortenboden (Rührteig):

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 5 Eier, Größe M
  • 300 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 300 g Butter, weich EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 300 g Weizenmehl (Type 405) EDEKA Bio Weizenmehl
  • 1 Packung Backpulver

Für die Tortencreme:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 12 Blatt Gelatine
  • 400 g Blaubeeren EDEKA Wildheidelbeeren
  • 160 g Zucker
  • 80 g Speisestärke
  • 600 g Sahne GUT&GÜNSTIG Frische Schlagsahne
  • 1 Packung Sahnesteif
  • 400 g Naturjoghurt, 1,5% Fett

Für die Buttercreme:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Butter, weich
  • 150 g Puderzucker
  • 50 g Frischkäse, natur GUT&GÜNSTIG Frischkäse Pur 65% Fett i. Tr.

Für den Fondant und die Dekoration:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Rollfondant, weiß
  • Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe, blau
  • Blattgold

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Tortenringe mit den Durchmessern 15 cm und 20 cm
  • Backpapier

1. Für die Tortenböden die Eier, den Zucker sowie die Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Das Mehl sowie das Backpulver durch ein Sieb einrühren.

2. Die Tortenringe mit Backpapier einschlagen und den Teig gleichmäßig auf beide Ringe verteilen, bis diese nahezu ausgefüllt sind.

3. Den Teig mit einem Teigschaber von der Mitte zum Rand ziehen, bis eine kleine Kuhle entsteht, damit der Tortenboden im Ofen gleichmäßig hochbäckt.

4. Die Tortenböden bei 200°C Umluft für 40 Minuten backen und abkühlen lassen.

5. Die abgekühlten Tortenböden mit einem Konditormesser in 5 gleichbreite Böden schneiden.

6. Für die Anfertigung der Blaubeercreme die Gelatine in einer flachen Schale mit kaltem Wasser einweichen. Die Speisestärke mit 2 EL Wasser zu einer zähflüssigen Masse verrühren.

7. Die Blaubeeren zusammen mit dem Zucker aufkochen und die flüssige Stärke zum Andicken einrühren. Die dickflüssige Blaubeermasse nochmals kurz aufkochen und in eine Rührschüssel füllen.

8. Die aufgelöste Gelatine unter die Blaubeeren rühren.

9. Die Schlagsahne mit Sahnesteif auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät aufschlagen und bereithalten.

10. Den Joghurt unter die Blaubeeren ziehen und weitere 5 Minuten auskühlen lassen.

11. Sobald die Gelatine die Blaubeer-Joghurt-Masse anzudicken beginnt, die Sahne unter die Blaubeeren heben und zum Schichten der Torte bereithalten.

12. Zunächst werden die Tortenböden mit 20 cm Durchmesser nach folgendem Prinzip geschichtet: Tortenboden einspannen und mit Blaubeercreme ca. 0,5 cm dick bestreichen. Die Torte wird so lange abwechselnd geschichtet, bis alle Tortenböden verbraucht sind. Anschließend den fertig geschichteten Tortenring kaltstellen.

13. Die Arbeitsschritte werden nun mit den 15er Tortenböden wiederholt. Danach ebenfalls kaltstellen.

14. Für die Buttercreme die Butter für 2-3 Minuten schaumig schlagen, Puderzucker hineingeben und weitere 2 Minuten auf hoher Stufe verrühren. Zum Schluss den Frischkäse unterheben.

15. Die gekühlten Torten aus ihren Ringen befreien und ca. 5 mm dick von außen mit der Butter-Frischkäse-Creme bestreichen. Die Torten erneut in den Kühlschrank stellen, bis die Buttercreme fest geworden ist.

16. Den Fondant auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ausrollen.

17. Unter Zuhilfenahme von Back-Modellierwerkzeug, wie z.B. einem Fondant-Glätter und Kneifer den Fondant vorsichtig an die Torte andrücken und glattziehen.

18. Die 15er-Torte mit Hilfe einer Kuchenpalette auf der 20er-Torte platzieren und leicht andrücken.

19. Die blaue Lebensmittelfarbe mit einem Silikonpinsel kreativ auf dem Fondant verstreichen und mit dem Blattgold Farbakzente setzen. Je nach Vorlieben kann die Blaubeer-Buttercreme-Torte beispielsweise mit weißen Blumen dekoriert werden.

Und bei der nächsten Feier: Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem tollen Naked Cake mit Beeren oder Kathis gefülltem Blaubeerkuchen!


Fondant-Torte-Rezept: süße Kuchen schmuckvoll verzieren

Während Sie mit der Füllung beim Backen von Torten und Schichtkuchen den geschmacklichen Kern vorgeben, bildet ein Fondant den krönenden Abschluss. Die weiche Zuckermasse verfeinert den Geschmack von Buttercreme, Zitronencreme, Schokomasse & Co. und wertet das Backwerk optisch auf. Mit einem Fondant lassen sich Torten und Kuchen individuell verzieren und für jeden Anlass anpassen. Ob zum Geburtstag, Jubiläum oder für eine Mottoparty: Ein Fondant-Torte-Rezept ist eine gute Wahl, wenn Sie mit dem Dekor persönliche Grüße übermitteln und einen Hingucker auf den Tisch zaubern möchten.


Wenn Sie zum Beispiel eine mehrstöckige Hochzeitstorte selber machen, lässt sich jede Etage mit einem andersfarbigen Rollfondant eindecken und mit ausgestochenen Blüten, Schmetterlingen oder Ähnlichem schön verzieren. Für die Halloween-Party ist unser Spinnenkuchen ein köstliches Dekoelement: Auf dem Rührteigkuchen tummeln sich Fondant-Spinnen auf einem Zucker-Spinnennetz. ,


So gelingt Ihr Fondant-Torte-Rezept

Den Fondant für Ihre Motivtorte können Sie fertig kaufen oder selbst machen. Ein einfacher Zuckerüberzug lässt sich aus Puderzucker und in etwas Wasser geschmolzenen Marshmallows als Zutaten herstellen. Kneten Sie die Masse und rollen Sie sie dünn auf etwas Puderzucker aus – fertig ist der weiße Rollfondant. Für die andersfarbigen Etagen in unserem Hochzeitstorte-Rezept färben Sie die Paste einfach mit Lebensmittelfarbe ein. Übrigens: Für einen Kuchen mit 26 Zentimetern Durchmesser sind Sie mit etwa 700 Gramm auf der sicheren Seite. Reste halten sich luftdicht verpackt und im Dunkeln aufbewahrt vier bis fünf Monate lang.


Fast jede Torte lässt sich mit einem Rollfondant eindecken, lediglich Sahnetorten eignen sich aufgrund ihres hohen Feuchtigkeitsgehalts nicht. Damit der Zuckerüberzug hält, versehen Sie die Torte zunächst mit einer Zwischenschicht aus Buttercreme, Ganache oder Marzipan und lassen alles im Kühlschrank kalt werden. Danach legen Sie den aufgerollten Zuckermantel mittig auf die Torte und rollen ihn vorsichtig ab. Streichen Sie den Fondant mit der Hand glatt und drücken Sie ihn mit einer Streich-Palette an. Überstehende Kanten schneiden Sie mit einem scharfen Messer rundherum sauber ab. Sie lassen sich gut durchgeknetet weiterverwenden, um kleine Figuren für die Deko zu formen.

EDEKA zuhause Rührtopf 3,0 l:

  • In rot und weiß erhältlich
  • Klassisches Design
  • Aus robustem Kunststoff
  • Praktischer, handlicher Griff für stabilen Halt während des Rührens, unterstützt durch den Anti-Rutschring am Boden
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Die Kunst der Verzierung: Fondant-Torte-Rezept

Runden Sie Ihren Zitronen-Fondant-Kuchen oder eine Fondant-Torte optisch und geschmacklich mit einem schmuckvollen Mantel aus Zucker ab. Wie die süße Hülle am besten gelingt, erklärt unser Fondant-Torte-Rezept.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 70 Min
Fertig in: 110 Min
Je Portion : 3693 kJ, 882 kcal, 80,3 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 58,5 g Fett, 247 mg Cholesterin, 1,4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ premium/ Festlich

Bewertung

(4) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste