Wir lieben Lebensmittel

Focaccia mit Tofu

Focaccia mit Tofu und Paprika.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 100 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen
  • 500 g Weizenmehl
  • 20 g Hefe, frisch
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • 8 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 2 Paprika, grün
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 500 g Tofu
  • Pfeffer
  • 1 TL Oregano

Zubereitung

1. Mehl in eine große Schüssel sieben, in der Mitte eine Kuhle formen. 375 ml lauwarmes Wasser mit der Hefe und dem Zucker verrühren und in die Mulde gießen. Abdecken und 30 Minuten gehen lassen. 1 TL Salz und 3 EL Öl dazugeben, gut durchkneten und nochmals 1 Stunde gehen lassen.

2. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Den Teig halbieren und zu dicken Fladen ausrollen. Mit den Fingern Dellen in den Teig drücken. Mit einem Tuch abdecken und nochmals 30 Minuten aufgehen lassen.

3. Mit 2 EL Öl bepinseln. Auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen.

4. In der Zwischenzeit die Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Den Tofu gut abtropfen und würfeln. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und den Tofu darin unter Wenden 5 Minuten scharf anbraten. Die Paprikastreifen und die Zwiebelringe hinzufügen und weitere 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen. Die Focaccia herausnehmen und die Tofu Paprikamischung darüber verteilen. In Portionsstücke schneiden und sofort servieren.

Probieren Sie auch unsere leckeren Rezepte für Focaccia und Pizzabrot!

  • Je Portion: 1465 kJ, 350 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 11 g Fett, 0 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

EDEKA Produkt aus diesem Rezept