Wir lieben Lebensmittel

Flammkuchen

Bereiten Sie die elsässische Teigspezialität ganz einfach zuhause zu: Mit unserem Rezept gelingt Ihnen ein leckerer Flammkuchen mit Speck und Schalotten.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 10 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Stücke
  • 4 Scheiben Hefeteig, tiefgekühlt
  • 4 EL Weizenkeime
  • 4 Stk. Schalotten
  • 8 EL Saure Sahne
  • 4 EL Speckwürfel
  • Pfeffer
  • 4 EL Schnittlauchröllchen
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier

Zubereitung

1. Hefeteig auftauen lassen, Teigplatten jeweils 1 Minute mit je einem EL Weizenkeimen durchkneten und 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen.

2. Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen, Schalotten in feine Streifen schneiden,

3. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ovalen Fladen von etwa 20 cm Länge ausrollen und auf das Backblech legen.

4. Teig mit saurer Sahne bestreichen, dabei 2 cm Rand frei lassen. Speckwürfel darauf verteilen, mit Pfeffer würzen und mit Schnittlauch bestreuen. Im Backofen binnen 15 Minuten knusprig backen und heiß servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Dreierlei Flammkuchen und dieses Lahmacun-Rezept!

  • Je Stück: 1922 kJ, 459 kcal, 58 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 18 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept