Wir lieben Lebensmittel

Flammkuchen mit Garnelen

Dünner Hefeteig belegt mit Gemüse und Garnelen.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 85 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 300 g Weizenmehl
  • 5 g Hefe, frisch
  • 200 ml Wasser, lauwarm
  • 5 g Salz
  • 125 g Creme fraiche
  • 1 EL Dill, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 200 g Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 150 g Paprikaschote
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Eismeergarnelen
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Dill, gehackt

Zubereitung

1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit etwas Wasser auflösen, dabei ein wenig Mehl vom Rand mit untermischen. Das Salz über das Mehl streuen. Das restliche Wasser zugießen und alles zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis der Teig sein Volumen deutliche vergrößert hat.

2. Créme fraîche mit Dill in einer Schüssel verrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

3. Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Samen entfernen, die Viertel quer halbieren. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Garnelen auftauten lassen.

4. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

5. Den Teig erneut durchkneten und halbieren. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 Fladen von 24 cm Durchmesser ausrollen. Die Ränder rundum etwa 1 cm breit einschlagen, so dass sie leicht erhöht sind. Die Fladen umgedreht – mit der eingeschlagenen Seite nach unten – auf die Bleche legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

6. Die Fladen mit der Crème fraîche bestreichen. Tomaten, Zucchini, Paprika, Frühlingszwiebeln und Garnelen darauf verteilen, den Rand frei lassen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Eigelb mit 1EL Wasser verquirlen und den Rand damit bestreichen. In den Ofen schieben und etwa 25 Minuten backen. Herausnehmen, mit Dill garnieren und servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Dreierlei Flammkuchen!

Lust auf weitere Flammkuchen-Rezepte? Entdecken Sie Kathis Rezept für herbstlichen Flammkuchen!

Für ein weiteres Backwerk mit Garnelen empfehlen wir das Garnelen-Auflauf-Rezept!

  • Je Portion: 2177 kJ, 520 kcal, 72 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 17 g Fett, 57 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe