Wir lieben Lebensmittel

Flammkuchen mit Dillcreme

Veganer Flammkuchen mit Senf-Dill-Creme, Paprika und Erbsen

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 40 g Cashewmus
  • 80 ml Soja Drink Natur
  • 1 Bund Dill
  • 30 g Ganzkornsenf
  • 5 g Agavendicksaft
  • 1 Paprika, rot
  • 110 g Erbsen, grün
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Meersalz

Für den Teig:

  • 350 g Mehl (plus Mehl zum Bestäuben der Arbeitsplatte)
  • 140 g Margarine
  • 90 ml Wasser
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1 TL Salz

Deko:

  • etwas frischer Dill, feine Chilistreifen

Zubereitung

1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Margarine mit Mehl, Wasser, Backpulver und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf mit Mehl bestäubter Arbeitsplatte mit einem Nudelholz ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

2. Erbsen in Salzwasser kurz blanchieren und in Sieb abtropfen lassen. Dill abwaschen und fein hacken. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Erbsen in eine Schale geben und mit Olivenöl vermengen und leicht salzen.

3. Für die Soße Cashewmus mit Sojamilch, Senf, Agavendicksaft und gehacktem Dill vermengen und mit Salz würzen. Anschließend auf dem Teig verstreichen und Zwiebeln, Paprikastreifen und Erbsen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 bis 35 Min. backen. Mit frischem Dill und Chili toppen.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Dreierlei Flammkuchen, Lahmacun tolle Kräuter-Rezepte und diese köstlichen Herbst-Rezepte!

Lust auf weitere Flammkuchen-Rezepte? Entdecken Sie Kathis Rezept für herbstlichen Flammkuchen!

Weitere vegane Gerichte finden Sie auch in unseren leckeren Soja-Rezepten!

  • Je Portion: 2968 kJ, 709 kcal, 75 g Kohlenhydrate, 15 g Eiweiß, 37 g Fett, 2,5 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe