Wir lieben Lebensmittel

Flammkuchen mit Chorizo

Flammkuchen mit Lachs und Chorizo-Wurst

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 15 g Hefe, frisch
  • 375 g Mehl
  • 150 ml Buttermilch
  • 8 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • 4 Stangen Dill
  • 4 Stangen Basilikum
  • 4 Stangen Petersilie, glatt
  • 6 Zweige Thymian
  • 90 g Ziegengouda
  • 200 g Chorizo
  • 350 g Lachsfilet
  • 350 g Schmand
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Hefe in 50 ml warmem Wasser auflösen, mit Mehl, Buttermilch, 4 EL Olivenöl und Salz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und zugedeckt mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

2. In der Zwischenzeit Dillspitzen, Basilikum-, Petersilien- und Thymianblätter abzupfen, Ziegenkäse in große Stücke rupfen, Chorizo in 0,5–1 cm dicke Scheiben, Lachs in 2–3 cm große Stücke schneiden.

3. Ofen auf 260 Grad vorheizen (Umluft 240). Teig in 4 Stücke teilen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünne Fladen ausrollen, portionsweise im Ofen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 4 Minuten vorbacken, herausnehmen.

4. Jeden Fladen mit Schmand bestreichen und mit Lachs, Chorizo und Ziegenkäse belegen. Dann erneut portionsweise im Ofen ca. 4 Minuten fertig backen, herausnehmen, mit den Kräutern bestreuen, salzen und pfeffern, mit restlichem Olivenöl beträufeln und sofort servieren.

Entdecken Sie auch unsere Rezepte für Dreierlei Flammkuchen, Piadina oder den süßsalzigen Pfirsich-Flammkuchen mit Parmaschinken!

Tipp: Vielseitig mit Hefe backen - probieren Sie mehr köstliche süße und pikante Hefeteig-Rezepte!

  • Je Portion: 4693 kJ, 1121 kcal, 71 g Kohlenhydrate, 40 g Eiweiß, 76 g Fett, 160 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe