Wir lieben Lebensmittel

Flammkuchen mit Chili

Herzhaftes Gebäck aus Hefeteig, ideal für Party.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 5 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 300 g Weizenmehl
  • 0,5 Päckchen Trockenhefe
  • 0,5 TL Salz
  • 0,5 TL Zucker
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 300 g Rinderhack
  • 1 Dose Tomaten, in Stücken
  • 1 Paprika, rot
  • 140 g Mais
  • 1 Beutel KNORR Fix für Chili con Carne
  • 80 g Creme fraiche

Zubereitung

1. Mehl mit Hefe, Salz und Zucker mischen. 175 ml lauwarmes Wasser und 3 EL Olivenöl zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

2. Hackfleisch im restlichen heißen Olivenöl anbraten. Tomaten und 100 ml Wasser zufügen. Beutelinhalt Fix für Chili unser Bestes einrühren und aufkochen lassen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Ab und zu umrühren.

3. Paprika halbieren, entkernen und in 3 cm lange Streifen schneiden. Mais in einem Sieb abtropfen lassen.

4. Teig mit den Händen noch einmal durchkneten und in 2 Portionen aufteilen. Teigstücke zu länglichen Fladen dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

5. Mais unter das abgekühlte Chili mischen und auf die Teigfladen verteilen. Paprika darüberstreuen. Crème fraîche in Klecksen darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 250° C ca. 15 Minuten backen.

Entdecken Sie auch unser Rezept für Dreierlei Flammkuchen und dieses Lahmacun-Rezept!

Lust auf weitere Flammkuchen-Rezepte? Entdecken Sie Kathis Rezept für herbstlichen Flammkuchen!

Zubereitungstipp:

Wenn es einmal schnell gehen soll, verwenden Sie einfach Fertigteig.

  • Je Portion: 2931 kJ, 700 kcal, 71 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 33 g Fett