Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Fischsuppe - Rezept

zur Rezeptsuche Bereiten Sie in nur 40 Minuten unsere schnelle und leckere Fischsuppe mit Krustentieren und Muscheln zu. Unser Rezept verrät, wie es geht.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Fischsuppe:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Fisch und Krustentiere (z.B.: Lachs, Seelachs, Wels, Scampi)
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Petersilienwurzel
  • 50 g Staudensellerie
  • 300 g Miesmuscheln
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 ml Fischfond
  • 500 g Tomaten, in Stücken

Für die Mayonnaise:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 5 EL Mayonnaise
  • 1 Limette, davon der Schalenabrieb
  • 0,5 Bund Estragon

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Baguette
  • Kerbel zum Garnieren
  • 1 Limette, davon der Saft

1. Den Fisch unter fließendem Wasser putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Die Zwiebel pellen, würfeln und in einem großen Topf mit Olivenöl anschwitzen. Den Knoblauch pellen und mit einer Knoblauchpresse zu den Zwiebeln pressen.

3. Die Petersilienwurzel schälen und der Länge nach halbieren, sodass feine Streifen entstehen. Den Staudensellerie ebenfalls in feine Streifen schneiden und zusammen mit der Petersilienwurzel in den Topf geben. Mit Fischfond und stückigen Tomaten auffüllen und aufkochen. Den Fisch hineingeben und für 10-20 Minuten leicht köcheln lassen.

4. Für die Miesmuscheln ausreichend Wasser zum Kochen bringen und diese für 5 Minuten kochen lassen, bis diese sich öffnen. Miesmuscheln, die geschlossen bleiben, aussortieren. Alle geöffneten Miesmuscheln zur Fischsuppe geben.

5. Für die Mayonnaise den Estragon fein hacken und die Limette waschen und abreiben. Beide Zutaten in die Mayonnaise einrühren und nach Belieben würzen.

6. Die Suppe mit Kerbel und einigen Spritzern Limettensaft verfeinern und servieren. Zur Fischsuppe das Brot mit der Mayonnaise reichen und genießen.

Entdecken Sie weitere Fischsuppe-Rezepte, leckere Fisch-Rezepte, knusprige Fish & Chips und - für Suppenliebhaber - dieses Rezept für Ofensuppe, Bouillabaisse oder leckeren Borschtsch! Weitere Muschel-Rezepte und Rezepte mit Hering finden Sie hier.

Auch dieses Rezept für Spaghetti mit Garnelen und unsere Garnelen-Rezepte werden Ihnen garantiert schmecken.


Fischsuppen-Rezept: Bouillabaisse oder Cacciucco

Kaum eine Fischsuppe ist bekannter als die Bouillabaisse. Dieses traditionelle Rezept von der südfranzösischen Mittelmeerküste besteht aus verschiedenen heimischen Fischsorten und Meeresfrüchten und wird entweder als reichhaltiger Eintopf oder als zweigängiges Menü aus Suppe und gegartem Fisch serviert. Die Besonderheit dieser Fischsuppe ist, dass sie nach dem Kochen passiert und dann in, mit Weißbrotscheiben ausgelegte, Teller gefüllt wird. Italien ist für die Cacciucco berühmt, eine Suppe aus Fisch, Tintenfischen und Miesmuscheln, die ebenfalls mit Weißbrot angerichtet wird. Ebenso üblich sind in Italien Varianten mit Garnelen und Sellerie, wie unsere Fischsuppe aus Apulien, für die weiterhin Seehecht und Kabeljau verwendet werden.

Unsere schnelle Variante der Fischsuppe

Bei unserem Fischsuppen-Rezept handelt es sich um eine schnelle Variante mit vergleichsweise wenigen Zutaten. Fisch und Krustentiere können Sie frei nach Geschmack wählen, wichtig sind nur die Miesmuscheln. Ansonsten benötigen Sie hauptsächlich Tomaten, Petersilienwurzeln und Sellerie sowie 40 Minuten Zeit. Dazu passen Baguette und Mayonnaise.

Fischsuppen-Rezept mit Forelle und Wermut

Ebenso schnell und noch etwas einfacher ist unser Rezept für die Fischsuppe mit Forelle. Neben Gemüse und Weißwein verwenden Sie dabei Sahne sowie Noilly Prat, einen trockenen Wermut. Mit einem Anteil von lediglich 18 g Kohlenhydraten eignet sich unsere asiatische Fischsuppe wiederum perfekt für eine Low-Carb-Ernährung. Limette, Zitronengras und Kaffir-Limettenblätter verleihen dem Gericht Frische, Chilipulver eine leichte Schärfe. Sättigend wirkt die Fischsuppe dank der schmalen Glasnudeln, die Sie wie das Seelachsfilet hineingeben. Tipp: In unserer Rubrik "1000 Fragen, 1000 Antworten" geht EDEKA-Experte Jürgen Zimmerstädt noch einmal der Frage "Wie bereitet man eine Fischsuppe zu?" auf den Grund und erklärt beispielsweise, welche Zutaten Sie neben Riesengarnelen für eine traditionelle thailändische Tom Yam benötigen.

EDEKA zuhause Kochtopf 24 cm (5,0 l) mit Glasdeckel:

Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität

3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung

Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe

Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen

Flacher Glasdeckel

Mit praktischer, innen liegender Literskala

Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)

Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Fischsuppen-Rezept mit Krustentieren und Muscheln

Bereiten Sie in nur 40 Minuten unsere schnelle und leckere Fischsuppe zu. Vermengen Sie Krustentiere mit Muscheln und Gemüse und servieren Sie als Beilage Brot

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min

Je Portion : 1110 kJ, 265 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß, 9 g Fett, 127 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Fisch & Meeresfrüchte/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Festlich

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste