Wir lieben Lebensmittel

Fischsuppe

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 75 g Lauch
  • 200 g Spitzkohl
  • 200 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Anisstern
  • 50 ml Weißwein, trocken
  • 100 ml Fischfond
  • 300 ml Hühnerbrühe, instant
  • 2 Riesengarnelenschwänze
  • 125 g Kabeljaufilet
  • 0,25 Zitrone, Saft auspressen
  • Salz
  • 0,5 EL glatte Petersilie, fein gehackt

Dazu:

  • 4 Scheiben Nussbaguette

Zubereitung

1. Lauch in feine Ringe, Spitzkohl in feine Streifen und Kürbisfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2. Etwas Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Zunächst den Lauch wenige Minuten glasig anbraten, anschließend Spitzkohlstreifen und Kürbiswürfel zugeben und weitere fünf Minuten braten. Mit Anis bestäuben bzw. Anisstern zugeben und mit Wein, Fond und Brühe ablöschen. 15 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.

3. Währenddessen Garnelenschwänze trocken tupfen und im restlichen Öl auf beiden Seiten je eine Minute anbraten, anschließend zugedeckt beiseitestellen.

4. Kabeljaufilet in mundgerechte Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Mit der fein geschnittenen Petersilie vermengen. Während der letzten fünf Minuten auf die Suppe legen und bei geschlossenem Deckel mitgaren. Gegebenenfalls Anisstern entfernen.

5. Suppe auf Teller verteilen. Jede Portion mit einem Garnelenschwanz garnieren und mit Baguette servieren.

  • Je Portion: 2089 kJ, 499 kcal, 45 g Kohlenhydrate, 36 g Eiweiß, 17 g Fett, 114 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept