Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Fischstäbchen mit Beilagen - Rezept

zur Rezeptsuche Fischstäbchen serviert mit selbst gemachtem Kartoffelpüree und Karotten-Erbsen-Gemüse
Zutaten für: 4 Portionen

Für das Kartoffelpüree:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 700 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 1 TL Salz
  • 200 ml Wasser, lauwarm
  • 40 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • Pfeffer
  • etwas Muskatnuss

Für das Gemüse:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Karotten
  • 50 g Zwiebel
  • 20 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Erbsen GUT&GÜNSTIG Junge Erbsen extra zart
  • 0,25 TL Speisestärke
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Petersilie

Für die Fischstäbchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Packung Fischstäbchen GUT&GÜNSTIG 15 Fischstäbchen

1. Kartoffeln waschen, schälen, halbieren und in Stücke schneiden. In sprudelndem Salzwasser in etwa 20 Minuten weich kochen.

2. Inzwischen die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und fein hacken.

3. Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

4. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anschwitzen. Karottenscheiben dazugeben und glasig dünsten. Gemüsebrühe angießen und die Karotten zugedeckt bei reduzierter Hitze in 10-12 Minuten fertig garen. Sie sollten noch leicht „Biss“ haben.

5. Fischstäbchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und nach Packungsanleitung im Backofen zubereiten.

6. Die Milch für das Kartoffelpüree leicht erhitzen, die Butter darin schmelzen, salzen und pfeffern.

7. Die tiefgekühlten Erbsen 2 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Karotten geben.

8. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, das Gemüse damit binden und kurz aufkochen lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen und bei geringer Hitze warm halten.

9. Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen, in eine Rührschüssel geben und mit dem Stampfer zerdrücken. Etwas Muskat dazu reiben.

10. Die Milchmischung vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Kartoffelmasse ziehen. Püree gut durchschlagen, aber auch nicht zu kräftig, da es sonst zäh werden kann. Kartoffelpüree ist dann richtig, wenn es cremig, aber nicht zu fein in der Konsistenz ist.

11. Fischstäbchen mit Kartoffelpüree und Karotten-Erbsen Gemüse anrichten und servieren.


Petersilie hacken:

Petersile waschen, trockenschütteln und die Petersilienblätter einzeln von den Stielen zupfen. Die Blätter mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer hacken. Noch schneller geht es mit einem Blitzhacker.

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Schneebesen:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 2550 kJ, 609 kcal, 58 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 32 g Fett, 109 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ günstig/ 5 Euro-Rezepte / Kindergeburtstage

Bewertung

(11) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste