Wir lieben Lebensmittel

Fischlasagne

Bereiten Sie ein köstliches Gericht aus dem Ofen zu: Unsere Fischlasagne mit Cocktailtomaten, Brokkoli und Parmesan ist in knapp einer Stunde fertig.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 600 g Fischfilet
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL Thymian
  • Pfeffer
  • 500 g Brokkoli
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 200 g Frischkäse, natur
  • 0,5 Glas Tomatensauce
  • 12 Lasagneplatten
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 50 Parmesan, gerieben
  • 1 EL Basilikum

Zubereitung

1. Backofen auf 175 Grad Innentemperatur vorheizen.

2. Fischfilet mit Zitrone beträufeln und mit Thymian und Pfeffer bestreuen.

3. Brokkoli in Scheiben schneiden und in Öl mit den Schalotten und Knoblauch 10 Minuten andünsten. Danach leicht pfeffern und salzen.

4. 100 ml Wasser erhitzen und den Frischkäse darin auflösen. Tomatensauce dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. 6 EL dieser Frischkäsesoße in ein Backblech geben und darauf 6 Lasagneblätter legen. Darauf wieder Soße verstreichen und darauf die Fischtranchen verteilen. Über den Fisch ebenfalls etwas Soße geben und darauf den Brokkoli und nochmals Soße verteilen. Mit den restlichen Lasagneblättern und der restlichen Soße abschließen. Darauf die halbierten Cocktailtomaten geben.

5. Mit Parmesan bestreuen und 35 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Mit Basilikum bestreut servieren.

Probieren Sie auch unsere leckeren Rezepte mit Hering und tolle Gerichte mit Pangasius.

  • Je Portion: 2537 kJ, 606 kcal, 55 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß, 19 g Fett

Fischlasagne-Rezept: Schicht für Schicht ein Genuss

Unsere maritime Variante des italienischen Klassikers Lasagne wird mit Fischfilet, Brokkoli, Cocktailtomaten und einer Tomaten-Frischkäse-Soße zubereitet und mit Parmesan im Ofen überbacken und ist in etwa einer Stunde verzehrfertig.

Fischlasagne-Rezept: Feste Fischfilets und cremige Soße

Die Soße unserer knusprig-saftigen Fischlasagne wird mit cremigem Frischkäse und einer fruchtigen Tomatensoße angerührt; gewürzt mit Knoblauch, Thymian und Pfeffer wird sie anschließend über die rohen Fischfilets verteilt, bevor sie im Ofen mit Käse überbacken werden.

Fischlasagne-Rezept – Filets mit fester Struktur

Bei der Wahl Ihres Fischfilets sollten Sie einen Fisch mit fester Struktur bevorzugen, der beim Garen im Ofen nicht so leicht zerfällt. Für die Zubereitung einer Fischlasagne nach unserem Rezept sind daher zum Beispiel Kabeljau, Rotbarsch oder Lachs bestens geeignet. Sollten Sie für Ihre Fischlasagne nicht frischen, sondern Tiefkühl-Fisch verwenden, lassen Sie den Fisch vorher vorsichtig auftauen. Tipp: Wenn Sie Vegetarier sind, können Sie für Ihre Lasagne den Fisch einfach weglassen und durch eine größere Menge Brokkoli, Blumenkohl oder Spinat ersetzen oder Sie bereiten eine vegetarische Lasagne mit Mozzarella zu.

Fischlasagne-Rezept – Beilagen & frische Kräuter

Sehr gut zu Lasagne mit Fisch passen frische Salate wie Tomaten-, Rucola- oder Blattsalate sowie Gurkensalat mit Dill. Bei Letzterem harmoniert der Dill hervorragend mit dem Geschmack des zarten Fischfilets. Neben Dill eignen sich auch Kräuter wie frisches Basilikum, Zitronenmelisse, Bärlauch, Kresse, Liebstöckel, Salbei und Schnittlauch, um den Fischgeschmack zusätzlich zu unterstreichen. Auch zu Aufläufen mit Meeresfrüchten oder Fisch wie unserem Fisch-Pie mit Sellerie-Kartoffelhaube aus dem Ofen schmeckt ein frischer Beilagensalat mit würzigem Dressing wunderbar.

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept