Wir lieben Lebensmittel

Fischhäppchen-Variationen

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen

Für die Matjes-Töpfchen:

  • 8 Pumpernickel
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 1 Mango
  • Salz
  • 1 Glas Cornichons (kleine Gewürzgurken)
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Zucker
  • Pfeffer
  • 2 Zwiebeln, rot
  • 1 Bund Radieschen
  • 200 g saure Sahne (10% Fett)
  • 1 Bund Dill
  • 250 g Matjes-Filet

Für die Garnelen-Gurken-Spieße:

  • 1 Salatgurke
  • 200 g Garnelen, geschält
  • 8 EL Zitronensaft
  • 8 EL Sojasoße
  • 4 EL Honig
  • 2 EL Ingwer, fein geschnitten
  • 3 EL Olivenöl
  • 16 Scheiben Knäckebrot, hauchdünn

Für die kleinen Avocado-Sandwiches mit Lachs:

  • 1 Avocado
  • 0,5 Zitrone, Saft auspressen
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 50 g Blattsalat
  • 8 Scheiben Vollkorntoast
  • 200 g Lachs, geräucherter
  • Dill

Zubereitung

1. Für die Matjes-Töpfchen Matjesfilets, Zwiebeln, Radieschen und Mango oder Melone fein würfeln, Cornichons in Scheibchen schneiden. Saure Sahne und Joghurt verrühren und mit den vorbereiteten Zutaten vermengen. Mit Pfeffer, einer Prise Zucker, etwas Zitronensaft und gegebenenfalls mit Salz abschmecken.

2. Salat in kleine Gläschen füllen, mit Dill verzieren und 30 Minuten kühl stellen. Dazu passen kleine Pumpernickel-Taler.

3. Für die Gurken-Garnelen-Spieße Gurke mit einem Sparschäler streifig schälen. Längs halbieren, mithilfe eines Teelöffels entkernen und in zwei Zentimeter breite Abschnitte schneiden. Bei Verwendung von TK-Garnelen diese auftauen und trocken tupfen. Jeweils eine Garnele und zwei Gurkenstücke auf Holz-Partyspieße stecken.

4. Zitronensaft, Sojasoße, Honig und fein geschnittenen Ingwer verrühren. Spieße mit der Hälfte der Marinade bestreichen, anschließend zugedeckt 30 Minuten kühl stellen.

5. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Anschließend von beiden Seiten vier Minuten braten. Spieße auf einer Platte anrichten und mit etwas restlicher Marinade beträufeln. Dazu passt hauchdünnes Knäckebrot mit Sesam.

6. Für die Mini-Sandwiches Avocadofruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und sofort mit Zitronensaft, Salz und fein geschnittenem Knoblauch vermengen. Blatt-Salat in mundgerechte Stücke teilen.

7. Backofengrill vorheizen. Toast diagonal halbieren, auf einem Backblech verteilen und unter dem Backofengrill goldbraun rösten. Brotstücke mit der Avocado-Creme bestreichen und mit der Hälfte der Salatblättchen belegen. Jeweils eine kleine Scheibe Lachs darauf anrichten und mit dem restlichen Blattsalat und Dill garnieren.

  • Je Portion: 2332 kJ, 557 kcal, 54 g Kohlenhydrate, 26 g Eiweiß, 24 g Fett, 106 mg Cholesterin, 11,5 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept