Wir lieben Lebensmittel

Fischfilet mit Knusperkruste

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 250 g Seelachsfilet
  • 0,25 Zitrone, Saft auspressen
  • Salz
  • 1 Stück Knäckebrot mit Sesam
  • 1,5 TL Mandelblättchen
  • 25 g Frischkäse mit Kräutern
  • 0,5 TL Rapsöl, zum Einfetten

Für das Kraut:

  • 400 g Weißkraut
  • 0,5 Karotte
  • 75 g Knollensellerie
  • 0,5 Zwiebel
  • 1 EL Rapsöl
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • Kreuzkümmel (Cumin)
  • 0,5 TL Zucker, braun

Dazu:

  • 0,5 EL Rapsöl
  • 250 g Schupfnudeln

Zubereitung

1. Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Fischfilet in Stücke teilen, mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Knäckebrot im Mörser zerbröseln, mit Mandelblättchen mischen und mit Frischkäsezubereitung vermengen. Fischstücke in eine leicht geölte Auflaufform legen und mit der Knuspermasse bestreichen. Fisch auf der mittleren Einschubleiste 20 Minuten garen. Anschließend Backofen ausschalten und bei halb geöffneter Backofentür nachziehen lassen.

2. Weißkraut vom Strunk und den dicken Blattrippen befreien und in feine Streifen schneiden, Karotte und Sellerie raspeln, Zwiebel würfeln. Zwiebelwürfel in Rapsöl glasig braten, Gemüse zufügen und fünf Minuten unter Rühren mitbraten. Mit Hühnerbrühe ablöschen und 15 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen. Mit Salz, Zitronenpfeffer, Kreuzkümmel und braunem Zucker abschmecken.

3. Für die Schupfnudeln Rapsöl auf mittlere Temperatur erwärmen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Schupfnudeln unter Wenden goldbraun anbraten und zum Fischfilet mit buntem Kraut servieren.

  • Je Portion: 2767 kJ, 661 kcal, 64 g Kohlenhydrate, 43 g Eiweiß, 23 g Fett, 159 mg Cholesterin, 10,9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept