Wir lieben Lebensmittel

Fischfilet an Möhren-Gemüse

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 250 g Fischfilet, mindestens 1,5 cm dick
  • 0,5 TL Pfefferkörner
  • 0,5 TL Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 TL Zitronenschale, fein abgerieben (Bio Zitrone)
  • 125 g Quinoa, rot
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 g Möhren
  • 100 g Zucchini
  • 1,5 Stängel Staudensellerie
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer, weiß
  • Basilikumblättchen

Zubereitung

1. Lachs in portionsgerechte Stücke schneiden. Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, mit dem weißen Pfeffer und der Zitronenschale mischen und alles gleichmäßig über dem Fischfilet verteilen.

2. Quinoa in Gemüsebrühe aufkochen, Lorbeerblatt zugeben und nach Packungsanleitung garen.

3. Möhren und Zucchini mit dem Sparschäler oder dem Gemüsehobel in Streifen schneiden. Staudensellerie mit dem Messer in feine Streifen schneiden. Paprika in Ringe schneiden.

4. Einen Esslöffel Rapsöl in eine Pfanne geben und auf mittlere Hitze erwärmen. Ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Das Fischfilet von jeder Seite drei bis vier Minuten anbraten, salzen und zugedeckt weitere fünf Minuten ohne Hitze ziehen lassen.

5. Restliches Öl in eine weitere Pfanne geben und das Gemüse auf kleiner Flamme zwei Minuten anbraten. Eine halbe Tasse Wasser zugeben und weitere fünf Minuten bissfest dünsten. Mit Salz, weißem Pfeffer und Basilikum abschmecken.

6. Zusammen mit dem Fischfilet und Quinoa anrichten und servieren.

  • Je Portion: 2592 kJ, 619 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß, 27 g Fett, 91 mg Cholesterin, 10,2 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept