Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Fischcurry mit Ingwer - Rezept

zur Rezeptsuche Unser Fischcurry mit Ingwer erhält durch indische Gewürze eine orientalische Note. Und perfekt dazu: Spinatsalat mit Erdbeeren und Frühlingszwiebeln.
Zutaten für: 4 Portionen

Für das Fischcurry:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Naturreis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 walnussgroße Stücke Ingwer
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Sesamöl, kaltgepresst
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zitronengras
  • 1 TL Chilipulver
  • 40 g Mandeln, geschält
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 1 Anisstern
  • 1 TL Curry
  • Pfeffer
  • Salz
  • 600 g Fischfilet

Zum Bestreuen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Petersilie, glatt

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Spinatblätter
  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Frühlingszwiebel

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Orange
  • Pfeffer, grob, bunt
  • Salz

Fischcurry:

1. Reis nach Packungsanleitung garen.

2. Zitronengras fein schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und beides grob zerkleinern, dann zusammen mit Kokosmilch, Sesamöl, Sojasauce, Zitronensaft, Zitronengras, Chili und Mandeln fein pürieren.

3. Paprika in Würfel und Zwiebeln in Ringe schneiden, in Rapsöl bei milder Hitze mit dem Anisstern 5 Min. glasig dünsten.

4. Pürierte Sauce zugeben und mit den übrigen Zutaten abschmecken.

5. Fischfilet in ca. 3 cm große Würfel schneiden, in die Sauce legen und etwa 4-6 Min. darin ziehen lassen. Mit Petersilie bestreut servieren.

6. Dazu den Reis genießen.

Entdecken Sie auch das Rezept für die köstliche Gemüsepfanne mit Kokosmilch.

Spinatsalat:

1. Gewaschene Spinatblätter auf den Tellern anrichten.

2. Erdbeeren würfeln, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und über dem Salat verteilen.

3. Orange auspressen und mit den anderen Dressingzutaten vermischen, abschmecken und unmittelbar vor dem Servieren über den Salat geben.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Fischfilets von Gräten befreien:

Um zu prüfen, ob der Fischhändler alle Gräten entfernt hat, machen Sie am besten die Fingerprobe: Streichen Sie mit dem Finger mehrmals über die Filet-Mitte. Hierbei erfühlte Gräten, lassen sich am besten mit einer Pinzette beseitigen.

Petersilie grob hacken:

Petersile waschen, trockenschütteln und die Petersilienblätter einzeln von den Stielen zupfen. Die Blätter mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer hacken. Noch schneller geht es mit einem Blitzhacker.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2031 kJ, 485 kcal, 43 g Kohlenhydrate, 38 g Eiweiß, 12 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ indisch/ mittlerer Preis

Bewertung

(7) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste