Wir lieben Lebensmittel

Fisch im Bierteig

Gebackener Fisch im Bierteig.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 0,5 Limette, Saft auspressen
  • 300 g Joghurt, griechisch (10% Fett)
  • 2 EL Kapern
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 800 g Fischfilet
  • 3 Eier
  • 150 g Weizenmehl
  • 200 ml Bier, hell

Außerdem:

  • etwas Weizenmehl
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung

1. Den Limettensaft mit dem Joghurt verrühren. Die Kapern dazugeben und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Das Fischfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und den Fisch in 3 cm Streifen schneiden.

3. Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Mehl und dem Bier verrühren. Das Öl auf 180 Grad vorheizen.

4. Das Eiweiß steif aufschlagen und unter die Biermischung heben. Die Fischstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl abklopfen.

5. Die Fischstreifen einzeln durch den Bierteig ziehen und portionsweise 3–4 Minuten im heißen Öl schwimmend ausbacken. Zusammen mit dem Joghurt-Dip servieren.

Entdecken Sie weitere köstliche Fisch-Rezepte, z.B. unser gebratenes Zanderfilet, Fischfrikadellen und diese Fischsuppe-Rezepte!

Probieren Sie auch unser leckeres Rezept für Calamari und Fischstäbchen!

Lecker dazu: Sauce Bernaise

  • Je Portion: 1968 kJ, 470 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 48 g Eiweiß, 14 g Fett, 330 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe