Wir lieben Lebensmittel

Filoteig-Käsetaschen

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 10 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 200 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 30 g Butter
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Champignons
  • 300 g Weichkäse
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung

1. In einer Schüssel Mehl, Eier, Butter, Öl und Salz mischen. Rasch alle Zutaten miteinander verkneten, bis ein homogener Teig entsteht. den Teig zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie abdecken und für eine Stunde in den Kühlschrank legen.

2. In der Zwischenzeit die Pilze putzen und klein schneiden. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse in acht Scheiben schneiden. Auf der bemehlten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen. Daraus 16 Quadrate mit sechs Zentimetern Seitenlänge ausschneiden. Die Hälfte der Teigstücke mit je einer Scheibe Käse belegen und die gebratenen Pilze auf den Käsestücken verteilen. Einen Rand von etwa einem Zentimeter frei lassen. Pfeffer darüber streuen.

3. Die restlichen Quadrate auf die Pilze legen und mit den Rändern der unteren Teigstücke zusammendrücken. Die Käsetaschen für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

4. Öl zum Frittieren in einem Topf erhitzen. Jeweils zwei Käsetaschen gleichzeitig in das Öl geben und goldbraun ausbacken. Die fertig gebackenen Käsetaschen abtropfen lassen und auf Haushaltspapier legen. Auf diese Weise alle Teigtaschen ausbacken.

5. Käsetaschen noch heiß servieren mit Petersilie bestreuen und einen grünen Salat dazu reichen.

Entdecken Sie diese tollen Fingerfood-Rezepte für Ihre nächste Party oder backen Sie unser klassisches Holländisches Osterbrot nach!

  • Je Portion: 2261 kJ, 540 kcal, 37,5 g Kohlenhydrate, 27,4 g Eiweiß, 30 g Fett, 163 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe