Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Feta-Taschen - Rezept

zurück Pikantes Knabbergebäck mit Feta-Füllung, serviert mit einem griechischen Salat.
Zutaten für: 20 Stück

Für die Feta-Taschen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Naturjoghurt EDEKA Joghurt mild
  • 0,5 Päckchen Hefe, trocken
  • 30 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 15 ml Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • Salz
  • 40 ml Milch EDEKA Bio Frische Vollmilch ESL
  • 1 Ei
  • 300 g Weizenmehl Type 550 EDEKA Bio Weizenmehl
  • 1 Peperoni, rot
  • 100 g Feta EDEKA Feta 45% Fett i.Tr.
  • 125 g Speisequark
  • Pfeffer
  • 10 g Schwarzkümmel

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 350 g Tomaten
  • 200 g Salatgurke
  • 150 g Paprika, grün
  • 120 g Zwiebeln, rot
  • 80 g Oliven EDEKA Antipasti Kalamata Oliven
  • 1 EL Weinessig, weiß
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Feta

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Oreganoblättchen, frisch

1. Den zimmerwarmen Joghurt mit der Hefe verrühren und ca. 10 Minuten quellen lassen. Die zerlassene, abgekühlte Butter mit Öl, Salz und lauwarmer Milch verrühren. Das Ei trennen, das Eigelb zur Seite stellen. Die angerührte Milch mit dem Eiweiß zum Joghurt geben. Das Mehl darüber sieben, verkneten und ca. 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

2. Inzwischen Peperoni längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Feta mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Quark in einer Schüssel vermengen. Peperoni und Petersilie zur Feta-Masse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze (Umluft 200° C) vorheizen. Den Teig zu etwa 20 Kugeln rollen, zu Fladen (10 cm Durchmesser) formen, 1 TL Feta-Füllung darauf setzen, zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.

4. Die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen, die Täschchen damit bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen. Die Feta-Taschen im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

5. Inzwischen für den Salat die Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und jeweils achteln und zusätzlich quer halbieren. Salatgurke waschen und in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, Fruchtfleisch quer in Streifen schneiden. Die geschälten Zwiebeln in gleichmäßige Ringe schneiden.

6. Tomaten, Gurke, Paprika, Zwiebel und Oliven in eine Schüssel füllen. Essig, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer in einer Schale verrühren. Die Salatzutaten mit dem Dressing übergießen und vorsichtig durchmischen. Den Feta darüber bröckeln und vorsichtig untermischen. Den Salat abschmecken und mit Oregano bestreuen.

7. Feta-Taschen anrichten und den Salat dazu servieren.


Entdecken Sie weitere vegetarische Rezepte und dieses Rezept für Halloumi Spieße !


EDEKA zuhause Mehlsieb:

  • Immer eine Hand frei!
  • Einhand-Mehlsieb für süße Dekorationen mit Puderzucker, Kakao oder zum Bestäuben mit Mehl
  • Rostfreier Edelstahl
  • Verstärktes Siebgewebe
  • Ø ca. 10 cm, Höhe ca. 12 cm

EDEKA zuhause Gewürzmühle:

  • Mit Keramikmahlwerk, härter als Stahl
  • Stufenlos einstellbarer Mahlgrad
  • Leichtes Befüllen des Glasbehälters durch weite Öffnung

Rezeptinformationen

Zutaten für: 20 Stück
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 2 Stunden 5 min
Je Stück : 590 kJ, 141 kcal, 14 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 7 g Fett, 22 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Gebäck & Kuchen/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett

Kochstudio

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste