Wir lieben Lebensmittel

Feta-Plätzchen

Salziges Gebäck mit Feta das hervorragend zu einem guten Glas Wein passt.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
55 Stück

Für die Plätzchen:

  • 50 g Walnüsse, gemahlen
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 120 g Butter
  • 120 g Feta

Zum Garnieren:

  • 1 EL Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 10 g Sesamsamen, hell
  • 10 g Sesamsamen, dunkel

Zubereitung

1. Walnüsse fein mahlen. Mehl, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer in die Küchenmaschine geben, die gewürfelte Butter zugeben und bei geringer Geschwindigkeit zu feinen Krümeln verarbeiten.

2. Feta grob reiben und mit den Walnüssen in die Maschine geben und bei hoher Geschwindigkeit zu einem festen Teig verarbeiten.

3. Den Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen.

4. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig etwa 4 mm stark ausrollen. Mit einem gezackten runden Ausstecher von 5 cm Durchmesser Plätzchen ausstechen.

5. Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

6. Eigelb mit der Milch verquirlen und die Plätzchen dünn damit bestreichen. Abwechselnd mit hellem und dunklem Sesam bestreuen und 8-10 Minuten backen.

7. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter legen.

8. Die Plätzchen schmecken frisch und lauwarm am besten.

Probieren Sie auch unsere leckeren Rezepte für Focaccia und Pizzabrot!

  • Je Stück: 188 kJ, 45 kcal, 3 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 3 g Fett, 10 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe