Wir lieben Lebensmittel

Feta-Hack-Schnecken

Überbackene Hack-Schnecken mit Feta-Käse.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 10 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 100 g Lauchzwiebeln
  • 300 g Rinderhack
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Natürlich Lecker! Spaghetti Bolognese
  • 30 g Oliven, schwarz, entsteint
  • 80 g Feta
  • 1 Packung Pizzaboden
  • 150 g Speisequark
  • 150 ml RAMA Cremefine zum Kochen 15%
  • 2 Eier
  • 0,5 TL Salz
  • Pfeffer
  • Oreganoblättchen, frisch

Zubereitung

1. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Hackfleisch im heißen Öl krümelig braten. Lauchzwiebeln zufügen und mitbraten. 150 ml Wasser zugießen und Beutelinhalt KNORR Natürlich Lecker! Spaghetti Bolognese einrühren. Pfanne vom Herde nehmen und abkühlen lassen.

2. Oliven in Ringe schneiden. EDEKA Feta zerkrümeln. Pizzateig ausrollen. Hacksauce auf dem Teig verteilen, dabei über die obere Längsseite einen 3 cm breiten Rand frei lassen. Oliven und die Hälfte des Fetas auf dem Hack verteilen. Mit Hilfe des Backpapiers von der langen Seite aufrollen. Insgesamt in 12 Scheiben schneiden. Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Hack-Schnecken mit der Schnittfläche nach oben zeigend auf den Springformboden mit etwas Abstand dazwischen setzen.

3. Quark mit RAMA Cremefine und Eiern verrühren. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Gus über die Hack-Schnecken gleichmäßig verteilen. Dann den restlichen Feta über die Schnecken geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 40 Minuten backen. Mit Oreganoblättchen bestreut servieren.

Tipp: Dazu passt ein gemischter Salat.

Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie auch dieses Rezept für schwedische Köttbullar , türkische Lahmacun, Börek mit Feta und weitere Kochideen !

Backen Sie auch einmal eine leckere Quark-Ölteig-Pizza – nach unserem Rezept mit würzigem Lauch!

  • Je Portion: 2085 kJ, 498 kcal, 36 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 29 g Fett, 112 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe