Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Fenchelsalat mit Forelle - Rezept

zur Rezeptsuche Fenchel-Orangensalat mit Forellenfilet
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 Fenchelknolle
  • 0,5 kleine Frühlingszwiebel
  • 65 g Forellenfilet, geräuchert
  • 0,25 Avocado
  • 0,5 Limette
  • 0,25 Tasse Multivitaminsaft
  • 0,5 Orange
  • Pfeffer
  • Salz
  • 50 g Blattsalat
  • 2 Scheiben Dinkelvollkornbrot

1.) Fenchelknolle/n vierteln und vom Ansatz befreien, anschließend in Streifen schneiden. Fenchelgrün fein schneiden und zurückstellen.

2.) Frühlingszwiebel/n in sehr feine Ringe schneiden. Forellenfilet mit einer Gabel zerpflücken. Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit Limetten- und Multivitaminsaft vermischen.

3.) Orange/n gründlich schälen und die Spalten trennen. Alle Zutaten vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

4.) Blattsalat auf Tellern verteilen und darauf den Forellen-Fenchelsalat anrichten. Mein Tipp: Toasten Sie das Vollkornbrot mehrere Male, sodass es richtig kross wird.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Den Salat können Sie prima zu einer Büfett-Party mitbringen. Neben den Klassikern Nudel- und Kartoffelsalat sorgt er für echte Abwechslung.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 13 Min
Fertig in: 13 Min
Je Portion : 971 kJ, 232 kcal, 29 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 7 g Fett, 20 mg Cholesterin, 7,3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Abendessen/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste