Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Feldsalat mit Mangowürfeln - Rezept

zurück Feldsalat-mit Mangowürfeln und Kürbiskernen.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Feldsalat
  • 6 EL Olivenöl, nativ extra GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 0,5 Zitrone, Saft auspressen
  • 4 EL Honig GUT&GÜNSTIG Imkerhonig
  • 2 Mangos
  • 30 g Kürbiskerne
  • 100 g Ziegengouda

1. Den Feldsalat waschen, putzen und trocken schleudern. Die Kürbiskerne in einer trockenen Pfanne rösten. Aus Olivenöl, Zitronensaft und Honig ein Dressing anrühren.

2. Die Mangos schälen, Das Fruchtfleisch dicht am Stein entlang abschneiden, in Scheiben schneiden und fein würfeln.

3. Den Feldsalat in Schalen anrichten, Mangowürfel und Kürbiskerne darüber verteilen. Mit dem Dressing beträufeln. Die Käsescheiben jeweils einmal quer halbieren und auf dem Salat anrichten.


Feldsalat vorbereiten:

Zunächst die feinen Wurzeln der Pflänzchen so abschneiden, dass die Enden weiterhin zusammenhalten. Nun den Feldsalat in reichlich kaltem Wasser waschen und in einem Sieb kurz abtropfen lassen. Mit einer Salatschleuder oder einem Küchentuch vom restlichen Wasser befreien bzw. trocken tupfen.

Mango schneiden:

Waschen Sie die Frucht vor dem Schälen unter Wasser ab. Sie können die Mango dann mit einem Sparschäler einfach und schnell schälen. Schneiden Sie zum Schluss die Mango mit einem Messer links und rechts vom Stein ab.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 1382 kJ, 330 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 23 g Fett, 0 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Glutenfrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste