Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Feldsalat mit Klößchen - Rezept

zur Rezeptsuche Feldsalat mit geräucherten Forellenklößchen
Zutaten für:

Für die Forellenklößchen

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 65 g Forellenfilet, geräuchert
  • 20 ml Riesling
  • 1 Blatt Gelatine, weiß
  • 20 ml Fischfond
  • 0,5 EL Apfelessig
  • 50 g Frischkäse, natur
  • Pfeffer
  • Salz

Für den Salat

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Feldsalat
  • 1 kleine Schalotte
  • 1,5 EL Apfelessig
  • 1,5 EL Senf, mittelscharf
  • 0,5 TL Lindenblütenhonig
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

Dazu

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Scheiben Vollkornbaguette

1.) Forellenfilet zerpflücken und im Riesling kurz aufkochen. Gelatine zusammen mit dem Fischfond und dem Essig in einen Topf geben, erwärmen und die Gelatine dabei auflösen lassen. Gelatinemasse zum Fisch geben, gut verrühren und anschließend den Frischkäse untermischen. Die Masse abschmecken und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

2.) Feldsalat auf Tellern anrichten. Schalotte/n fein würfeln. Die Dressingzutaten in der oben genannten Reihenfolge verrühren und über dem Salat verteilen. Darauf die Forellenfiletklößchen anrichten, die Sie idealerweise teelöffelweise abstechen und mithilfe eines zweiten Löffels auf den Salat gleiten lassen.

3.) Reichen Sie dazu Vollkornbaguette.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 25 Min
Je Portion : 1193 kJ, 285 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 20 g Eiweiß, 9 g Fett, 31 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Herbst/ Winter/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste