Wir lieben Lebensmittel

Feigen-Nudeln mit Hähnchen

Süß und würzig: Nudeln mit Feigen, Käse und Hähnchen.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 400 g Tagliatelle
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bund Salbei
  • 4 Feigen
  • 400 g Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 EL Honig, flüssig
  • 125 g Ziegenfrischkäse

Zubereitung

1. Für die Nudeln reichlich Wasser mit Salz aufkochen. Nudeln hineingeben und in sprudelnd kochendem Wasser nach Packungsanleitung ca. 10 Minuten bissfest garen.

2. Salbeiblätter von den Stielen zupfen, waschen und trocken tupfen. Feigen dünn schälen und in Spalten schneiden. Hähnchenfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in größere Stücke schneiden. Nudeln abgießen (Garwasser dabei auffangen) und gut abtropfen lassen.

3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hähnchenstücke darin unter Wenden ca. 8 Minuten knusprig braun braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Salbeiblätter ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und mitbraten. Zum Schluss Honig zugeben, Hähnchen kurz darin schwenken und warm halten (E-Herd: 100 Grad/Umluft: 80 Grad).

4. Feigen im Bratfett kurz erhitzen. Nudeln, Ziegenfrischkäse und 8–10 EL Nudelwasser zugeben, gut vermengen und zusammen erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zügig mit dem Hähnchen und Salbei anrichten. Hähnchenbratensaft darüber träufeln.


Entdecken Sie weitere Nudelgerichte und diese leckeren Abendessen-Rezepte!

Probieren Sie auch unsere Rezepte für Schinkennudelnund Hähnchengeschnetzeltes, sowie Kathis mediterranes Rezept für Pasta mit Artischocken und ihre schnelle One-Pot-Pasta!

Tipp: Auch Pfirsiche schmecken herrlich in herzhaften Varianten. Unser Rezept für leckeren Pfirsich-Flammkuchen mit Parmaschinken wird Sie begeistern!

  • Je Portion: 1884 kJ, 450 kcal, 43 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß, 16 g Fett