Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Farinata mit Zaziki - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Kichererbsenmehl
  • 0,5 TL Salz
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Ei
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 50 g Oliven, schwarz
  • 1 Zwiebel, rot
  • 3 Minipaprikas
  • 1 Chilischote
  • 1 EL Rosmarin

Für das Zaziki:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,5 Salatgurke
  • 75 g Feta
  • 200 g Naturjoghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

1. Kichererbsenmehl mit Salz vermischen. Mit Wasser, Salz, Ei und Olivenöl zu einer glatten dickflüssigen Masse verrühren und zugedeckt eine Stunde ruhen lassen. Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Oliven, Zwiebel und Mini-Paprikaschoten in Ringe und Chilischote fein schneiden.

3. Eine geeignete Auflaufform einfetten. Teig einfüllen und mit vorbereitetem Gemüse und fein gehacktem Rosmarin bestreuen. Im Backofen auf der mittleren Schiene binnen 15 bis 20 Minuten stocken lassen und goldbraun backen.

4. Währenddessen für das Zaziki Knoblauch fein schneiden, Salatgurke reiben. Feta zerbröseln. Mit Joghurt und Zitronensaft vermengen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

5. Farinata in Quadrate schneiden und mit Zaziki servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 85 Min
Fertig in: 105 Min
Je Portion : 1444 kJ, 345 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 17 g Fett, 82 mg Cholesterin, 3,7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Abendessen/ Glutenfrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste