Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Erdbeerfrappé mit Törtchen - Rezept

zurück
Zutaten für: 12 Portionen

Für die Beeren-Törtchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker, braun
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Naturjoghurt
  • 100 ml Milch
  • 90 ml Walnussöl, kaltgepresst
  • 180 g Dinkelvollkornmehl
  • 60 g Mandelmehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 300 g Beeren, bunt

Für das Frappé:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Erdbeeren
  • 3 Mangos
  • 1 Liter Aronia-Granatapfel-Saft

1. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen, Muffinblech mit zwölf Mulden mit Papierförmchen auskleiden. Für die Törtchen Eier, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz schaumig schlagen. Joghurt, Milch und Öl vermischen und mit dem Spatel unterheben. Die beiden Mehlsorten mit Backpulver vermischen und zusammen mit den Beeren mit dem Spatel unter die Eimasse heben. Teig auf zwölf Förmchen verteilen und auf der mittleren Schiene 25 bis 30 Minuten backen. Für die Garprobe machen Sie den Stäbchentest: Wenn kein Teig mehr am Holzstäbchen anhaftet, sind die Törtchen fertig gebacken.

2. Für das Frappé Früchte klein schneiden und tiefgefrieren. Danach etwas antauen lassen und mit dem Saft pürieren. Eisgekühlt zu den Törtchen servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 1465 kJ, 350 kcal, 44 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 14 g Fett, 45 mg Cholesterin, 5,5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Erfrischungsgetränke/ Shakes & Smoothies/ Sommer/ amerikanisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste