Wir lieben Lebensmittel

Entrecôte mit Pilzkruste

Bestes Rindfleisch mit einer Kruste aus zwei Sorten Pilzen.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Pilzkruste:

  • 80 g Schalotten
  • 100 g Kräuterseitlinge oder braune Champignons
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer, schwarz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Weißbrot
  • 0,5 EL Petersilie
  • 0,5 EL Thymianblätter

Für das Fleisch:

  • 4 Scheiben Entrecôtes oder Rumpsteaks vom Rind
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 30 g Butter

Zum Betsreuen:

  • 40 g Hartkäse, gerieben

Zubereitung

1. Zunächst die Zutaten für die Pilzkruste vorbereiten. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und fein hacken. Kräutersaitlinge putzen und würfeln. Von den Shiitake-Pilzen die harten Stiele entfernen und die Hüte in Scheiben schneiden. In einer Pfanne 20 g Butter zerlassen und die Schalottenwürfel darin farblos anschwitzen. Die Pilze 1 Minute mit braten. Salzen und pfeffern. Vom Herd nehmen, die Masse in eine Schüssel umfüllen und etwas erkalten lassen.

2. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Das Weißbrot (am besten vom Vortag) klein würfeln. Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen und den Knoblauch sowie die Weißbrotwürfel darin goldbraun anbraten. Beides zusammen mit den gehackten Kräutern unter die Pilzmasse mischen und alles gut vermengen.

3. Die 4 Entrecôtes (á 200 g) auf beiden Seiten salzen und pfeffern. In einer entsprechend großen Pfanne das Öl erhitzen und die Entrecôtes von jeder Seite 1 Minute anbraten. Das Öl abgießen, die Butter zufügen und das Fleisch noch 1 Minute von jeder Seite weiter braten, vom Herd stellen.

4. Die angebratenen Fleischscheiben in eine feuerfeste Form einlegen und die Pilzmasse gleichmäßig darauf verteilen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und die Entrecôtes bei 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) im vorgeheizten Ofen 8 bis 10 Minuten überbacken. Die Backzeit richtet sich hierbei nach der gewünschten Garstufe des Fleisches.

5. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Entrecôtes auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit dem Bratensaft beträufeln und servieren.

Entdecken Sie auch dieses Rezept für Burgunderbraten !

  • Je Portion: 2211 kJ, 528 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 51 g Eiweiß, 32 g Fett, 139 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe