Wir lieben Lebensmittel

Entrecote am Stück

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 210 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen

Für das Entrecote mit der Kloster-Landbier-Marinade:

  • 2,5 kg Entrecôte
  • 200 ml Bier, hell
  • 3 EL Senf, mittelscharf
  • 1 Zwiebel, weiß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Peperoni, rot
  • 0,5 TL Pfeffer, schwarz
  • 0,5 TL Salz, grob
  • 1 EL Rosmarinnadel, fein geschnitten

Außerdem:

  • 500 ml Bier, hell
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Meerrettich

Für den Tomaten-Brotsalat:

  • 800 g Kartoffel-Nuss-Brot
  • 4 Knoblauchzehen
  • 12 EL Rapsöl
  • Salz
  • 4 Bund Frühlingszwiebeln
  • 800 g Tomaten
  • 8 Aprikosen
  • 600 g Weißkraut
  • 2 Handvoll Minzeblätter
  • 2 Limetten, Saft auspressen
  • 1 TL Chiliflocken, getrocknet

Zubereitung

Zubereitung Entrecote

1. Das Entrecote trocken tupfen und von Sehnen befreien. Bier mit Senf verrühren und die Zwiebel sowie den Knoblauch und die Peperoni fein geschnitten zugeben. Pfeffer, Salz und Rosmarin unterrühren und das Fleisch rundherum damit einstreichen und in eine Schale legen. 2–3 Std. gekühlt marinieren.

2. Nun den Grill vorheizen. In die Mitte des Grills eine Abtropfschale setzen, die Kohlen links und rechts davon verteilen und gut aufheizen. Dann die Abtropfschale mit dem übrigen Bier, den Rosmarinzweigen und den angedrückten Knoblauchzehen füllen.

3. Den Rost darüberlegen, kurz erhitzen, das Entrecote aus der Schale nehmen und auf den Rost setzen. Direkt über der Abtropfschale mit geschlossenem Deckel etwa 2–2,5 Std. garen, dabei 2–3-mal wenden und mit der restlichen Marinade einstreichen. Kerntemperatur messen. Sie sollte am Garende etwa 54–58 °C betragen.

4. Danach zugedeckt kurz ruhen lassen. Zwischenzeitlich den Meerrettich schälen und mit dem Messerrücken feine Späne herunterschaben. Das Entrecote in dünne Tranchen teilen. Mit dem Meerrettich und dem Tomaten-Brotsalat servieren.

Zubereitung Tomaten-Brotsalat

1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Brot in 1,5 cm große Würfel schneiden, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Brot mit Knoblauch und 3 EL Öl mischen und mit Salz würzen. Brotwürfel auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech geben und im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldbraun backen.

2. Frühlingszwiebeln schräg in feine Ringe schneiden, Tomaten und Aprikosen vierteln und entkernen, Weißkraut in Streifen schneiden, leicht salzen und mit den Händen kräftig kneten. Minzblättchen fein schneiden. Restliches Öl mit Limettensaft, Chiliflocken, Salz und Minze verrühren.

3. Brotwürfel mit Weißkraut, Zwiebelringen, Tomaten und Aprikosen vermengen. Salatdressing unterrühren und Salat einige Minuten durchziehen lassen.

  • Je Portion: 2881 kJ, 688 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 70 g Eiweiß, 28 g Fett, 215 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept