Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Entenspieße mit Ananas - Rezept

zur Rezeptsuche Entenbrustspieße mit Ananas, Paprika und einer Honigglasur.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Entenspieße:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Entenbrustfilet
  • 200 g Paprika, rot
  • 200 g Ananasfruchtfleisch, frisch
  • Holzspieße

Für die Honigglasur:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Honig GUT&GÜNSTIG Sommerblütenhonig
  • 1 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL Sonnenblumenöl GUT&GÜNSTIG Sonnenblumenöl
  • Tabasco
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer

1. Die Entenbrüste in mundgerechte Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen und ebenso wie die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Für die Glasur Honig, Sonnenblumenöl und Sojasauce vermischen. Je nach gewünschter Schärfe mit einigen Spritzern Tabasco abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Entenwürfel, Ananas- und Paprikastücke abwechselnd auf die gwässerten Holzspieße stecken. Mit der Honigglasur bepinseln.

4. Die Entenspieße auf dem Grill, bei mittlerer Hitze, mehrmals wenden und darauf achten, dass das Fleisch innen rosa bleibt und außen nicht verbrennt. Dazu einen Spieß nach 15 Minuten vom Grill nehmen, Fleisch mit einem Messer einschneiden und, falls das Fleisch noch zu blutig ist, einige Minuten weitergrillen.


Ananas vorbereiten:

Entfernen Sie Kopf und Boden der Ananas mit einem großen Messer. Stellen Sie die Frucht nun aufrecht hin und schneiden sie rundum die Schale ab, entfernen Sie dabei auch die braunen Augen. Vierteln Sie nun die Ananas und schneiden den Strunk in der Mitte heraus.

Holzspieße beim Grillen verwenden:

Bevor Sie das Grillgut auf die Spieße stecken, sollten Sie die Spieße gut wässern, damit sie nicht so leicht verbrennen.

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1913 kJ, 457 kcal, 15 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 32 g Fett, 110 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ exotisch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Grillen

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste