Wir lieben Lebensmittel

Entenspieße mit Ananas

Entenbrustspieße mit Ananas, Paprika und einer Honigglasur.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Entenspieße:

  • 2 Entenbrustfilet
  • 200 g Paprika, rot
  • 200 g Ananasfruchtfleisch, frisch
  • Holzspieße

Für die Honigglasur:

  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • Tabasco
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Die Entenbrüste in mundgerechte Würfel schneiden. Paprika waschen, putzen und ebenso wie die Ananas in mundgerechte Stücke schneiden.

2. Für die Glasur Honig, Sonnenblumenöl und Sojasauce vermischen. Je nach gewünschter Schärfe mit einigen Spritzern Tabasco abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Entenwürfel, Ananas- und Paprikastücke abwechselnd auf die gwässerten Holzspieße stecken. Mit der Honigglasur bepinseln.

4. Die Entenspieße auf dem Grill, bei mittlerer Hitze, mehrmals wenden und darauf achten, dass das Fleisch innen rosa bleibt und außen nicht verbrennt. Dazu einen Spieß nach 15 Minuten vom Grill nehmen, Fleisch mit einem Messer einschneiden und, falls das Fleisch noch zu blutig ist, einige Minuten weitergrillen.

  • Je Portion: 1913 kJ, 457 kcal, 15 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 32 g Fett, 110 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe