Wir lieben Lebensmittel

Entenpasteten-Baguette

Mini-Baguettes belegt mit Salatblättern, Paprika, Hüttenkäse und Entenpastete „Zwiebel-Majoran“

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die Baguettes:

  • 2 kleine Baguettes
  • 200 g Hüttenkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 80 g Paprika, rot
  • 6 Blätter Kopfsalat
  • 80 g Zwiebeln, rot
  • 40 g Entenpastete

Zum Garnieren:

  • einige Basilikum-Blättchen
  • einige Majoranblättchen, frisch

Zubereitung

1. Baguettes der Länge nach halbieren.

2. Hüttenkäse in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Paprikawürfel unter den Hüttenkäse mischen.

3. Kopfsalatblätter waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.

4. Auf die unteren Hälften der Baguettes die Salatblätter legen, den Hüttenkäse darauf anrichten. Mit den Zwiebelringen belegen. Die Entenpastete darauf legen und mit der oberen Baguettehälfte abschließen. Nach Belieben mit Basilikum garnieren und servieren.

Probieren Sie auch dieses klassische Bruschetta-Rezept !

  • Je Portion: 1541 kJ, 368 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 8 g Fett, 5 g Ballaststoffe