Wir lieben Lebensmittel

Entenbrust mit Kürbis

Gefüllte Entenbrust mit Zuckerschoten und Kürbis

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 65 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Fleisch:

  • 400 g Entenbrustfilet
  • 0,5 Frühlingszwiebel
  • 0,5 TL Rapsöl
  • 100 g Blattspinat
  • Pfeffer
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 2 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 200 ml Entenfond oder Geflügelfond aus dem Glas
  • 0,5 TL Paprika-Gewürzmischung
  • 0,5 TL Johannisbrotkernmehl
  • 0,5 Stück Schokolade, zartbitter

Für das Gemüse:

  • 0,5 Pastinake
  • 200 g Kürbisfleisch
  • 0,5 Frühlingszwiebel
  • 100 g Zuckerschoten

Als Beilage:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 0,5 Bund Petersilie

Zubereitung

1.) In die Entenbrust eine Tasche einschneiden.

2.) Zwiebel in sehr feine Ringe schneiden und in Öl 1 Minute bei mittlerer Hitze anbraten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Gewürzen abschmecken.

3.) In die Tasche der Entenbrust zunächst je eine Scheibe Schinken, darauf den Spinat und dann wiederum eine Schinkenscheibe legen. Das Fleisch mit 2 Holzspießen verschließen.

4.) Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen, 1 Tropfen Wasser in die Pfanne geben. Wenn dieser verzischt, die Entenbrust mit der Hautseite auf den Pfannenboden legen. Temperatur der Pfanne auf mittlere Stufe schalten und die Entenbrust 5 Minuten anbraten. Dabei tritt sehr viel Fett aus. Das Fleisch wenden und weitere 5 Minuten anbraten. Die Hautseite mit Paprika-Gewürzmischung einreiben.

5.) Fleisch mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform legen und auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten garen. Das Fleisch sollte eine Innentemperatur von 80 Grad erreichen.

6.) Das Entenfett aus der Pfanne nehmen und zurückstellen. Den Bratensatz mit Entenfond ablöschen und um 1 Drittel einköcheln lassen. Bindemittel durch ein Sieb unter Rühren einstreuen und die Soße damit andicken. Schokolade schmelzen lassen und gegebenenfalls mit Pfeffer und Salz abschmecken.

7.) Pastinake in Stifte schneiden, Kürbis würfeln, Frühlingszwiebel in sehr feine Ringe schneiden. Das Gemüse samt Zuckerschoten in 1 EL (bei Zubereitung für 4 Personen) Entenfett 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8.) Entenbrust aus dem Ofen nehmen, in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden und je 3 Scheiben Fleisch auf einem Teller anrichten. Gemüse dazu anrichten und etwas Soße hinzugeben.

Beilagentip: Dazu passen glasierte, geschälte Pellkartoffeln mit Petersilie bestreut. Rechnen Sie pro Portion 250 g Kartoffeln. Dazu die gekochten und geschälten Kartoffeln in Rapsöl anbraten und mit Petersilie bestreuen.

Entdecken Sie mehr leckere Entenbrust-Rezepte!

  • Je Portion: 1980 kJ, 473 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 16 g Fett, 104 mg Cholesterin, 7,8 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept