Wir lieben Lebensmittel

Entenbrust mit Kirschsoße

Entenbrust mit Kirschsoße an Walnussspätzle und Rosenkohlgemüse

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 80 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
3 Portionen
  • 3 kleine Entenbrustfilet
  • Pfeffer
  • 1 Thymianzweig
  • 1 kleine Zwiebel, rot
  • 0,5 Stück Ingwer
  • 100 g Schattenmorellen
  • 1 TL Kirschkonfitüre
  • 0,5 Glas Entenfond oder Geflügelfond aus dem Glas
  • 50 ml Rotwein, lieblich
  • 1 kleine Anisstern
  • 0,5 TL Bindemittel
  • 0,5 Stück Schokolade, dunkel
  • 1 Msp. Zimt
  • Salz

Für die Walnussspätzle:

  • 300 g Spätzle (Kühlregal)
  • 50 g Walnüsse, gehackt

Für den Rosenkohl:

  • 300 g Rosenkohl
  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 0,5 TL Orangenschale
  • 1 TL Liebstöckel
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Für die Entenbrust:

1.) Entenbrust auf der Hautseite rautenförmig einschneiden, pfeffern.

2.) Pfanne mit 1 Tropfen Wasser ohne Fett erhitzen. Wenn der Tropfen anfängt zu brutzeln die Entenbrust mit der Hautseite in die Pfanne, auf Thymianzweig/e geben und bei mittlerer Hitze ca. 6 - 8 Minuten goldbraun anbraten, dabei immer wieder kontrollieren, dass die Haut goldbraun und nicht zu dunkel wird. Gegebenfalls die Hitze reduzieren. Entenbrust wenden und weitere 6-8 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im bei 80 Grad vorgeheizten Backofen warm halten.

3.) Das ausgetretene Entenfett bis auf einen Teelöffel (bei Zubereitung für 2 Personen) Fett aus der Pfanne herausnehmen.

4.) In Streifen geschnittene Zwiebel/n und sehr fein geschnittenen Ingwer darin golden anbraten.

5.) Die Schattenmorellen mit dem Saft, die Kirsch-Konfitüre, die Hälfte des Fonds und den Wein zugeben und 10 Minuten bei milder Hitze mit Anisstern/nen leise köcheln lassen.

6.) Die andere Hälfte mit Bindemittel verrühren, zugeben und die Soße eindicken. Die dunkle Schokolade fein schneiden, zur Soße geben, schmelzen lassen und mit Zimt, Pfeffer und Salz abschmecken.

Für die Walnussspätzle:

1.) Spätzle nach Packungsanleitung erwärmen und abschließend die Walnüsse unterheben.

Für den Rosenkohl:

1.) Rosenkohl neu anschneiden, halbieren oder bei großen Köpfen vierteln und in Rapsöl bei mittlerer Hitze 10 Minuten anbraten.

2.) Mit Gemüsebrühe ablöschen und weiter 10 Minuten bei leichter Hitze garen lassen.

3.) Orangenschale und Liebstöckel zugeben, pfeffern und salzen.

  • Je Portion: 2650 kJ, 633 kcal, 37 g Kohlenhydrate, 37 g Eiweiß, 36 g Fett, 184 mg Cholesterin

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept