Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Entenbrust mit Birnenragout - Rezept

zur Rezeptsuche
Birnen, Bohnen und Speck mal anders: Lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie unser Rezept für Entenbrust mit Birnen-Schalottenragout!
Zutaten für: 2 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Barbarie-Entenbrüste
  • 250 g Süßkartoffeln
  • 150 g Bohnen
  • etwas Frühstücksspeck
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Birne
  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter
  • 50 ml Rotwein, zum Ablöschen
  • 50 ml Brühe

1. Die Entenbrust waschen und trocken tupfen. Das Fett leicht trimmen und den Rest schachbrettartig einschneiden.

2. Die Süsskartoffeln schälen und grob Würfeln, die Bohnen putzen, evtl halbieren und kurz blanchieren, das Kerngehäuse der Birne entfernen und in Scheiben schneiden, die Schalotte in feine Streifen schneiden. Den Speck in kleine Stücke schneiden.

3. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten ohne Fettzugabe in die Pfanne legen und das Fett auslassen. Nachdem die Hautseite leicht gebräunt ist, kurz die andere Seite der Entenbrust braten und zwar so lange, bis die Poren verschlossen sind. Anschließend mit der Hautseite nach unten nochmals wenden, so wird die Haut schön kross. Die Pfanne mit der Entenbrust in den Ofen stellen. Bei ca. 175 Grad 10 min garen.

4. Die Entenbrust aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen, bis die Beilagen fertig sind.

5. In der Zwischenzeit in der Entenpfanne den Speck braten und kross werden lassen und ihn danach auf einen Küchentuch legen. Nun das Gemüse nacheinander, in der Pfanne anschwitzen. Dabei fängt man bei dem Gemüse mit der längsten Garzeit an.

6. Mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen mit kleingeschnitten Thymian, Sal z und Pfeffer abschmecken. Wenn die Sauce nicht dick genug ist, mit der Butter aufmontieren.

7. Das Gemüse auf einem Teller anrichten. Die Entenbrust in kleine Tranchen schneiden und auf das Gemüse legen. Mit Speck garnieren.

Probieren Sie mehr leckere Entenbrust-Rezepte! Feines Rindfleisch bereiten Sie mit unserem Rezept für einen Entrecôte-Braten zu.


Entenbrust mit Birnenragout: Barbarie- statt Peking-Ente

Neben Gänse- und Kaninchenrollbraten zählt die Ente zu den beliebtesten Festtagsessen – und bietet zudem diverse Variationsmöglichkeiten: Bereiten Sie Entenbrust mal anders zu und servieren Sie statt Rotkohl und Klößen Beilagen aus der internationalen Küche! Glasnudeln und Süßkartoffeln passen ebenso gut zur Ente wie Kürbis und Ingwer. Auch Birnen, Orangen und Mangos ergänzen Entengerichte aufs Beste. Für unser Entenbrust-mit-Birnenragout-Rezept benötigen Sie Barbarie-Entenbrüste. Diese haben im Vergleich zur Peking-Ente weniger Fett und müssen daher auch nicht so lange garen. Es empfiehlt sich, die Entenbrüste auf beiden Seiten anzubraten, bevor sie im Ofen noch für etwa zehn Minuten garen. Süßkartoffeln und Bohnen sind ideale Begleiter. Für ein besonderes Aroma können Sie Speck, Schalotten, Gemüse und Birnen in derselben Pfanne anbraten. Für die richtige Würze sorgen außerdem Brühe, Rotwein und Thymian. Schneiden Sie die Entenbrustfilets in Streifen und richten Sie sie auf dem angebratenen Gemüse an! Genießen Sie dazu ein Glas Rotwein – die ideale Vollendung für unsere Entenbrust mit Birnenragout nach unserem Rezept.

Weitere Entenbrust-Rezept-Ideen: asiatisch mit Chili

Ente lässt sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise zubereiten. Neben unserem Rezept für Entenbrust mit Birnenragout haben wir daher weitere herzhafte Entenbrust-Rezepte für Sie im Repertoire. Eine thailändische Variante für die Verwendung dieses Geflügels ist der Glasnudel-Mango-Salat mit Entenbrust: Hier müssen Sie zunächst die Entenbrust einschneiden, mit einer Marinade aus Sternanis, Nelken, Fenchel, Zimt und Pfeffer einreiben und sechs Stunden ziehen lassen, bevor Sie das Fleisch in den Ofen geben. Ebenfalls aus der asiatischen Küche stammt das Rezept für marinierte Entenbrust mit Gurkengemüse. Hierbei wird das Fleisch in eine Würzsauce aus Honig, Sake und Sojasauce eingelegt und die Gurken werden mit Chili, Curry und Wein angedünstet. Egal, wie Sie Ihre Ente auch zubereiten – sie bereichert jedes Festtagsmenü. Probieren Sie jetzt unser Rezept für Entenbrust mit Birnenragout aus und freuen Sie sich auf ein festliches Mahl!

Entenbrust-mit-Birnenragout-Rezept: mit Rotwein verfeinert

Überraschen Sie Ihre Freunde oder die Familie mit einem leckeren Festtagsessen und testen Sie unser Rezept für Entenbrust mit Birnenragout und Süßkartoffeln! Dazu schmeckt ein gutes Glas Rotwein.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min

Je Portion : 2416 kJ, 577 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 33 g Fett, 135 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ premium/ Festlich/ Party & Büfett/ Advent & Weihnachten/ Silvester

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste