Wir lieben Lebensmittel

Entenbrust mit Birnenragout

Moderne Version mit Birnen, Bohnen und Speck

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 2 Barbarie-Entenbrüste
  • 250 g Süßkartoffeln
  • 150 g Bohnen
  • etwas Frühstücksspeck
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Birne
  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter
  • 50 ml Rotwein, zum Ablöschen
  • 50 ml Brühe

Zubereitung

1. Die Entenbrust waschen und trocken tupfen. Das Fett leicht trimmen und den Rest schachbrettartig einschneiden.

2. Die Süsskartoffeln schälen und grob Würfeln, die Bohnen putzen, evtl halbieren und kurz blanchieren, das Kerngehäuse der Birne entfernen und in Scheiben schneiden, die Schalotte in feine Streifen schneiden. Den Speck in kleine Stücke schneiden.

3. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten ohne Fettzugabe in die Pfanne legen und das Fett auslassen. Nachdem die Hautseite leicht gebräunt ist, kurz die andere Seite der Entenbrust braten und zwar so lange, bis die Poren verschlossen sind. Anschließend mit der Hautseite nach unten nochmals wenden, so wird die Haut schön kross. Die Pfanne mit der Entenbrust in den Ofen stellen. Bei ca. 175 Grad 10 min garen.

4. Die Entenbrust aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen, bis die Beilagen fertig sind.

5. In der Zwischenzeit in der Entenpfanne den Speck braten und kross werden lassen und ihn danach auf einen Küchentuch legen. Nun das Gemüse nacheinander, in der Pfanne anschwitzen. Dabei fängt man bei dem Gemüse mit der längsten Garzeit an.

6. Mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen mit kleingeschnitten Thymian, Sal z und Pfeffer abschmecken. Wenn die Sauce nicht dick genug ist, mit der Butter aufmontieren.

7. Das Gemüse auf einem Teller anrichten. Die Entenbrust in kleine Tranchen schneiden und auf das Gemüse legen. Mit Speck garnieren.

Probieren Sie mehr leckere Entenbrust-Rezepte!

  • Je Portion: 2416 kJ, 577 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 31 g Eiweiß, 33 g Fett, 135 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe