Wir lieben Lebensmittel

Englischer Früchtekuchen

Hefeteig mit gemischten Trockenfrüchten.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
15 Stück

Für den Teig:

  • 50 g Datteln, getrocknet
  • 70 g Aprikosen, getrocknet
  • 50 g Cranberries, getrocknete
  • 50 g Feigen, getrocknet
  • 250 g Weizenmehl
  • 50 g Butter
  • 50 g Schweineschmalz
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Sirup, hell
  • 1 Ei
  • 15 g Hefe, frisch
  • 160 ml Milch
  • 0,5 TL Natron

Zubereitung

1. Die Trockenfrüchte in kleine Würfel schneiden. Mehl in eine entsprechend große Schüssel sieben. Die Trockenfrüchte untermischen.

2. In einer zweiten Schüssel Butter, Schweineschmalz, Zucker, Salz und Sirup cremig verrühren. Ei unterrühren.

3. Die Hefe in der Hälfte der lauwarmen Milch auflösen und das Natron in der zweiten Hälfte der Milch. Beide Mischungen zur Butter geben und gründlich unterrühren. Diese Butter-Mischung unter das Mehl-Früchte-Gemisch geben und zu einem weichen Teig verrühren.

4. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben, Oberfläche glatt streichen, zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) 45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

6. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und das Papier vorsichtig entfernen.

Entdecken Sie mehr süße und pikante Hefeteig-Rezepte und diese köstlichen Rezepte für Mandarinen-Schmandkuchen , Aprikosen-Muffins und französischen Zuckerkuchen!

Probieren Sie auch dieses Rezept für Brotauflauf!

Für noch mehr leckere Kuchenideen probieren Sie auch unsere schwedischen Rezepte!

Tipp: Für Genuss mit weniger Zucker probieren Sie auch unsere Diabetiker-Rezepte!

  • Je Stück: 758 kJ, 181 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 7 g Fett, 25 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe