Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Energiekugeln mit Mango - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 8 Portionen

Trockenzutaten für beide Sorten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 80 g Sesam, geschält
  • 300 g Dinkelflocken
  • 120 g Walnuss, gehackt
  • 100 g Kokosflocken

Für die Erdbeer-Kugeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Erdbeeren
  • 50 g Datteln
  • 100 g Cranberries, getrocknete
  • 200 g Hüttenkäse
  • 1 EL Zitronenmelisse

Für die Mango-Kugeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Mango
  • 100 g Aprikosen
  • 1 EL Maracujasirup
  • 100 g Schafsmilchjoghurt
  • 1 TL Curry

1.) Sesam, Dinkelflocken und Walnüsse mischen und beiseitestellen.

2.) Erdbeeren, Datteln und Cranberrys pürieren. Hüttenkäse und Zitronenmelisse unterheben.

3.) Mango-Fruchtfleisch und Aprikosen mit Sirup pürieren. Joghurt und Curry untermischen.

4.) Je eine Hälfte der Trockenzutaten unter die beiden Fruchtmassen heben und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

5.) Je einen Teelöffel der Masse abstechen, daraus insgesamt 60 Kugeln formen und in Kokosflocken wenden.

Lust auf Mango? Entdecken Sie Kathis Rezept für Milchreis mit Mango!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 5 Min
Fertig in: 10 Min
Je Portion : 2031 kJ, 485 kcal, 60,6 g Kohlenhydrate, 15,5 g Eiweiß, 19,4 g Fett, 4 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Valentins- & Muttertag

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste